LG Watch Urbane Video: LGs edler Apple Watch-Konkurrent

Die Smartwatch-Schlacht ist eröffnet: Die LG Watch Urbane präsentiert sich in einem frisch veröffentlichten offiziellen Produkt-Trailer von ihrer edelsten Seite und empfiehlt sich als ernst zu nehmender Apple Watch-Konkurrent.

Wie LG erst vor Kurzem angekündigt hat, präsentiert das Unternehmen auf dem MWC 2015 die LG Watch Urbane der Öffentlichkeit und damit gleichzeitig das erste Wearable der Südkoreaner, das ein komplettes Metallgehäuse besitzt. Als Zielgruppe für die elegante Smartwatch sind vor allem modebewusste Großstädter anvisiert, wobei Frauen und Männer gleichermaßen angesprochen werden sollen. Ähnlich der Apple Watch soll die LG Watch Urbane nicht nur als elektronisches Gadget, sondern als schickes Accessoire für den täglichen Gebrauch glänzen. Dies verdeutlicht auch der frisch veröffentlichte Produkt-Trailer.

LG Watch Urbane: Funktionale Smartwatch-Eleganz für den Alltag

In dem knapp einminütigen Video steht vor allem die anmutige Optik der LG Watch Urbane im Fokus. Im weiteren Verlauf des Clips finden zudem noch die verschiedenen austauschbaren Armbänder und Zifferblätter ihre Beachtung. Und wirft man einen Blick auf die YouTube-Bewertungen und -Kommentare, kommt das Design der LG Watch Urbane extrem gut an. Auch die inneren Werte der Smartwatch sind mittlerweile bekannt.

So verfügt die LG Watch Urbane über das gleiche 1,3 Zoll große P-Oled-Display wie die LG G Watch R, das mit 320 x 320 Pixeln auflöst. Für den Antrieb sorgt ein Snapdragon 400-Prozessor, der mit 1,2 GHz getaktet ist. Die Uhr besitzt 512 MB Arbeitsspeicher sowie 4 GB internen Speicher. Zudem ist das Wearable nach IP67 gegen Schmutz und Wasser geschützt. Als Betriebssystem ist Android Wear vorinstalliert. Darüber hinaus besitzt die LG Watch Urbane einen Schrittzähler, Bewegungsmesser, Herzfrequenzmesser, Kompass sowie ein Barometer. Wann und zu welchem Preis die LG Watch Urbane erhältlich sein wird, steht bisher noch nicht fest.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Echo: Alexa-Laut­spre­cher mit Display könnte bald gezeigt werden
Amazon Echo besitzt aktuell kein Display und muss via Smartphone angesteuert werden
Amazon Echo mit Bildschirm: Angeblich stellt der Versandhausriese in Kürze ein neues Smart-Home-Produkt mit Alexa vor, das über eine Anzeige verfügt.
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller1
Her damit !9Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.
Galaxy S8: Samsungs Update gegen Rotstich-Displays ist da
5
UPDATEPeinlich !5Einige Modelle des Galaxy S8 und S8 Plus haben ein Display mit Rotstich
Schluss mit Rotstich: Einige Modelle des Galaxy S8 haben ein rötlich gefärbtes Display. Ein ausrollendes Update soll das nun durch eine Option ändern.