Lollipop 5.1 kommt aufs Moto X

Her damit !56
Das Moto X besitzt von Werk aus Android 4.4.2 KitKat
Das Moto X besitzt von Werk aus Android 4.4.2 KitKat(© 2014 Motorola, CURVED Montage)

Zuletzt hatten wir im März vom nahenden Android Lollipop-Update für das Motorola Moto X von 2013 gehört – und nun hat der Rollout begonnen. Dabei gibt es für hiesige Besitzer des Smartphones allerdings eine gute und eine weniger gute Nachricht.

Es hieß, das originale Motorola Moto X von 2013 werde Android 5.0.2 erhalten, sobald das Update ausgerollt wird. Die Meldung sorgte schon im März für fragende Blicke, denn Android 5.1 war zu dem Zeitpunkt bereits offiziell von Google freigegeben. Auch Motorola hat über diesen Sachverhalt offenbar noch einmal nachgedacht und an der Software weiter gefeilt. Das Ergebnis: Laut einem Bericht von Android Authority wird das brandneue Android 5.1 auf Exemplare des Motorola Moto X von 2013 ausgerollt.

Wann erscheint das Lollipop-Update in Deutschland?

Die weniger gute Nachricht für Besitzer des Motorola-Smartphones von 2013 in Deutschland ist, dass der Hersteller zwar den Rollout gestartet hat, jedoch zunächst für Geräte auf der anderen Seite des Erdballs. In Brasilien, wo Motorola zuletzt besonders große Verkaufserfolge erzielte, ist das Update zuerst erschienen. Der weltweite Release könnte allerdings schon sehr bald folgen.

Mit der Aktualisierung auf Android 5.1 Lollipop macht die Software des Moto X von 2013 einen großen Sprung. Aktuell läuft auf dem Gerät noch Android Kitkat und so dürften sicherlich einige Besitzer sehr gespannt auf das Update warten. Wir gehen davon aus, dass die neue Software im Mai auch auf erste Exemplare in Deutschland heruntergeladen werden darf. Je nachdem von welchem Mobilfunkanbieter das Moto X kommt, könnte die Wartezeit allerdings variieren.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen1
Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Naja !8Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.