Lumia 550: Verkaufsstart des Einsteiger-Smartphones mit Windows 10 Mobile

Her damit !10
Das Microsoft Lumia 550 ist ab sofort in Deutschland erhältlich
Das Microsoft Lumia 550 ist ab sofort in Deutschland erhältlich(© 2015 Facebook/@evleaks)

Das Einsteiger-Smartphone mit Windows 10 Mobile ist da: Microsoft gibt bekannt, dass das Lumia 550 ab sofort erhältlich ist. Der offizielle Deutschland-Preis liegt bei 139 Euro; wer noch knapp zwei Wochen warten kann, findet es bald auch bei Aldi Süd vergünstigt im Angebot.

Mit dem Lumia 950 und dem Lumia 950 XL hat Microsoft bereits die ersten Smartphones mit Windows 10 Mobile auf den Markt gebracht. Nun folgt das erste Einsteigermodell mit dem neuen Betriebssystem. Käufer des Geräts müssen zwar auf exklusive Features wie Continuum verzichten, können das Lumia 550 also nicht per Dock als Office-PC verwenden, dafür liegt der Preis mit 139 Euro aber auch deutlich unter dem Premium-Duo.

Kein Continuum, dafür LTE

Das Lumia 550 ist dennoch für so manche Windows 10-App gerüstet, wie das offizielle Blog mitteilt: Ihr könnt Office-Lösungen wie Word, Excel und PowerPoint nutzen, auf Micosofts Cloud-Speicher OneDrive zugreifen oder das Smartphone mit der digitalen Assistentin Cortana per Sprache bedienen. Ein weiteres Feature ist der sogenannte Glance Screen, der Euch etwa Uhrzeit, Datum und Mitteilungen auf dem 4,7-Zoll-Display anzeigt, ohne dass Ihr die Hürde des Sperrbildschirms nehmen müsst. Was das Lumia 550 sonst zu bieten hat, zeigt Euch der offiziele Werbespot.

Überdies ist ein LTE-Modul integriert, damit Ihr auch unterwegs auf schnelles Internet zugreifen könnt – ein entsprechender Vertrag vorausgesetzt. Das Lumia 550 ist in zwei Farben erhältlich: Mattschwarz sowie glänzendes Weiß. Ab dem 19. Dezember ist das Budget-Gerät auch bei Aldi Süd im Angebot. Statt des OVPs von 139 Euro kostet es dann 119 Euro, wie WindowsUnited schreibt.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 3T: Display reagiert auch nach Nougat-Update verzö­gert
Michael Keller
Der Bildschirm des OnePlus 3T reagiert offenbar weiterhin langsam
Langsame Erkennung von Eingaben beim OnePlus 3T: Offenbar hat auch das Update auf Android Nougat keine Verbesserung für das Display mitgebracht.
Nubia Z11 Mini S im Test: S wie schnel­ler, stär­ker und schö­ner
Jan Johannsen
Nubia Z11 Mini S: Schickes Smartphone mit überraschend guter Kamera
8.3
Edles Design, eine mehr als ausreichende Hardware und eine überraschend gute Kamera: Das Nubia Z11 Mini S im Test.
iOS: Diese Emojis cras­hen Euer iPhone
iPhone 7 und iPhone 7 Plus
Das iPhone reagiert nicht mehr: Unter bestimmten Umständen können bewusst kombinierte Emojis zum kompletten Absturz eines iOS-Gerätes führen.