Lumia 640 XL: Windows 10-Update in ersten Regionen gestartet

Peinlich !12
Das Lumia 640 XL besitzt einen 5,7-Zoll-IPS-Bildschirm
Das Lumia 640 XL besitzt einen 5,7-Zoll-IPS-Bildschirm(© 2015 CURVED)

Microsoft verteilt an die ersten Exemplare des Lumia 640 XL das Update auf Windows 10 Mobile: Bereits vor Kurzem sollen Nutzer des Lumia 535 aus Ägypten und Jordanien berichtet haben, dass die Aktualisierung für das neue Betriebssystem bereits verfügbar ist. Nun startet offenbar auch der Rollout in einigen Regionen für ein anderes Lumia-Gerät.

In Afrika können offenbar erste Besitzer des Lumia 640 XL bereits das Update auf Windows 10 Mobile herunterladen, wie Nokiapoweruser unter Berufung auf eine iranische Webseite berichtet. Aus welchen Ländern die Anwender genau stammen, ist allerdings nicht bekannt.

Rollout-Termin für Europa steht noch aus

Die Nutzer haben bereits Screenshots veröffentlicht, auf denen zu sehen ist, dass das Update auf Windows 10 Mobile zum Download bereit steht. Der dort ebenfalls angegebene Mobilfunkprovider trägt die etwas nichtssagende Bezeichnung "000-40". Deshalb kann nicht genau gesagt werden, in welchem Land der Rollout beginnen hat und ob die Aktualisierung nur regional und für diesen einen Provider verfügbar ist.

Microsoft selbst hat noch nicht verraten, wann genau der Rollout von Windows 10 Mobile für das Lumia 640 XL in weiteren Regionen erfolgen wird. Es bleibt damit unklar, wann das neue Betriebssystem auch in Europa und damit auch in Deutschland erhältlich sein wird. Womöglich handelt es sich bei dem Release in Afrika aber um einen begrenzten Test, auf den der globale Rollout folgt, sofern alles nach Plan verläuft. In einem gesonderten Artikel haben wir Euch eine ständig aktualisierte Übersicht über alle Geräte zusammengestellt, die das Update auf Windows 10 Mobile bekommen sollen.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 9 beim MWC 2018? HMD Global verspricht "gute Show"
Christoph Lübben3
So soll das Nokia 9 aussehen
Wird das Nokia 9 doch nicht mehr im Jahr 2017 vorgestellt? HMD Global könnte das Top-Gerät erst 2018 auf dem Mobile World Congress zeigen.
Ist iOS 11.2 schon bald fertig? Apple veröf­fent­licht die vierte Beta
Guido Karsten
Mit iOS 11.2 soll auch die Direktüberweisung zwischen Nutzern per Apple Pay Cash möglich werden
Apple hat mittlerweile die vierte Beta von iOS 11.2 veröffentlicht und die Abstände werden kürzer. Folgt womöglich schon bald der finale Release?
Huawei arbei­tet wohl eben­falls an 3D-Gesichts­er­ken­nung
Guido Karsten30
Das Huawei Mate 10 Pro besitzt noch keine Frontkamera mit Tiefenwahrnehmung
Seit dem iPhone-X-Release dreht sich im Smartphone-Bereich alles um Kameras mit Tiefenwahrnehmung. Nun heißt es, auch Huawei schlägt diesen Weg ein.