Windows 10 Mobile: Diese Geräte sollen das Update 2016 bekommen

Her damit !22
Das Lumia 930 soll Windows 10 Mobile Anfang 2016 erhalten
Das Lumia 930 soll Windows 10 Mobile Anfang 2016 erhalten(© 2014 CURVED)

Windows 10 Mobile für mobile Geräte: Über das soziale Netzwerk Reddit ist eine Liste veröffentlicht worden, auf der detailliert beschrieben ist, welche Smartphones das Update mit der neuesten Windows-Version erhalten werden. Sollte die Liste stimmen, wird Microsoft das Update für drei größere Gruppen an Geräten nacheinander veröffentlichen.

Die erste Gruppe umfasst demnach in erster Linie Smartphones der Lumia-Familie, die weitestgehend mit den Geräten übereinstimmen, für die Microsoft selbst das Update bereits angekündigt hat, berichtet Nokiapoweruser. Dazu gehören beispielsweise das Lumia 930, das Lumia 830, das Lumia 1520 sowie das Lumia 640 und Lumia 640 XL in verschiedenen Versionen. Auch das HTC One M8 for Windows wird das Update von Microsoft der Liste zufolge Anfang 2016 erhalten.

Release Anfang 2016

Wie die Liste aufführt, wird Microsoft das Update auf Windows 10 Mobile anschließend für eine zweite Gruppe an Smartphones ausrollen. Zu diesem Bündel gehören beispielsweise das Lumia 735, das Lumia 430, das Lumia 435, sowie das Lumia 532 und das Lumia 535. In der dritten Gruppe für das Update sind unter anderem das Lumia 1020 und das Lumia 925 zu finden.

Die vierte Gruppe umfasst Geräte, die das Update gar nicht erhalten sollen. Darin sind beispielsweise das Lumia 530, das Lumia 820 und das Lumia 900 enthalten. Außerdem beinhaltet dieses Bündel eine große Gruppe an teils betagten Windows-Geräten, die weder von Nokia noch von Microsoft stammen.

Ursprünglich sollte der Rollout des Updates auf Windows 10 Mobile für Smartphones mit Windows Phone 8.1 bereist im Oktober 2015 beginnen. Wie erst kürzlich bekannt wurde, hat Microsoft den Start aber auf den Beginn des Jahres 2016 verschoben.


Weitere Artikel zum Thema
Android: Sicher­heits­lücke gewährt Hackern volle Kontrolle über Smart­pho­nes
1
Peinlich !10Nextbit Robin, Smartphone, cloud
Vollzugriff dank "Clickjacking": Durch eine Android-Sicherheitslücke können Hacker unbemerkt die komplette Kontrolle über ein Smartphone bekommen.
iPhone 8: Apple soll an eige­nem Chip für Siri arbei­ten
14
Siri könnte durch einen eigenen Prozessor auch neue Features erhalten
Ein Prozessor für Siri: Apple soll an einem KI-Chip arbeiten, der vielleicht sogar schon im iPhone 8 verbaut wird und Sprachbefehle verarbeitet.
Honor 9: Specs und Design gele­akt
So soll das Honor 9 aussehen
Das Honor 9 ist bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde aufgetaucht. Offenbar besitzt es wirklich einen Homebutton auf der Vorderseite.