Lumia 650: Vorbesteller-Angebot bestätigt 8 GB Speicher und 5-Zoll-Display

Dieses Renderbild soll das Microsoft Lumia 650 zeigen
Dieses Renderbild soll das Microsoft Lumia 650 zeigen(© 2015 WinBeta)

Das Lumia 650 wurde von Microsoft selbst noch nicht angekündigt: Dennoch sind im Vorfeld schon mögliche Bilder und sogar technische Daten aufgetaucht. Ein Händler listet nun das erwartete Windows-Smartphone sogar schon, bietet eine Vorbestell-Möglichkeit und nennt die Ausstattung des Gerätes.

Den Angaben des britischen Onlineshops MobileFun zufolge soll das Lumia 650 mit 8 GB internem Speicher und einem 5-Zoll-Display mit HD-Auflösung ausgestattet sein. Laut der Angaben wird das Einsteiger-Smartphone mit einem Quadcore-Prozessor mit 1,1 GHz Takt arbeiten, dem 1 GB RAM zur Seite stehen. Die Hauptkamera soll Bilder mit 8 MP ermöglichen und der Akku eine Kapazität von 2000 mAh aufweisen.

Lumia 650 soll noch im ersten Quartal 2016 erscheinen

Schon früher waren technische Details zum Microsoft Lumia 650 aufgetaucht, die sich mit den Angaben des Händlers decken. Bei dem verwendeten Prozessor soll es sich den vorherigen Angaben zufolge um einen Snapdragon 210 handeln. Woher der Händler seine Daten erhalten hat, ist nicht bekannt und es wäre durchaus möglich, dass das Lumia 650 andere Merkmale aufweist.

Nichtsdestotrotz lässt sich das Lumia 650 bei dem Händler schon für 199 britische Pfund oder 262,99 Euro vorbestellen. Ein Liefertermin ist allerdings noch nicht vermerkt. Bislang wurde meist davon ausgegangen, dass das Lumia 650 noch im ersten Quartal 2016 erscheint und womöglich das einzige neue Lumia-Modell in diesem Jahr sein wird. Microsoft selbst hat bislang weder einen Release-Termin noch den Preis für das Windows-Smartphone kommuniziert.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Supergeil !23Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.
Super Mario Run könnt Ihr euro­pa­weit in Apple Stores auspro­bie­ren
Guido Karsten1
Naja !7Im Königreich-Modus von Super Mario Run könnt Ihr Münzen und Toads gegen Gebäude und Dekorationen eintauschen
Super Mario Run erscheint erst in knapp einer Woche für iOS. In Apple Stores dürft Ihr das Spiel nun aber bereits ausprobieren.
iPhone 8 mit OLED-Display von Samsung: Konkur­renz soll es erst 2018 geben
Guido Karsten4
Unfassbar !62017 soll zumindest eines der neuen iPhone-Modelle ein OLED-Display erhalten
Samsung allein soll Apple 2017 mit OLED-Bildschirmen für das iPhone 8 versorgen. Andere Hersteller können offenbar erst 2018 im Geschäft mitmischen.