Lumia 730: Selfie-Smartphone mit Windows 8.1 erwartet

Her damit !14
Das Lumia 730 soll sich mit seiner starken Frontkamera besonders gut für das Schießen von Selfies eignen
Das Lumia 730 soll sich mit seiner starken Frontkamera besonders gut für das Schießen von Selfies eignen(© 2014 CC: Flickr/WanderingtheWorld (www.ChrisFord.com))

Schon seit einiger Zeit wird darüber spekuliert, dass wohl noch in diesem Sommer mit dem Lumia 730 ein Nachfolger des Lumia 720 erscheinen wird. Jetzt sind anscheinend neue Details zu dem Gerät durchgesickert. Vor allem Selfie-Fans können sich auf das Smartphone freuen.

Um stylische Selbstporträts zu schießen, soll der Nachfolger des Lumia 720 eine besonders starke Frontkamera bekommen. Das berichtet Softpedia und bezieht sich dabei auf ein entsprechendes Gerücht, das in Microsoft-Kreisen kursieren soll. AdDuplex, das Cross-Promotion-Netzwerk für Windows Phone, habe zudem Infografiken veröffentlicht, in dem mehrere noch nicht erschienene Smartphones genannt werden. Hinter den Codenamen Nokia RM-983, RM-984 und RM-985 sollen sich laut NokiaPowerUser bereits drei Varianten des Lumia 730 für verschiedene Länder und Mobilfunkanbieter verbergen.

Kommt das Lumia 730 noch dieses Jahr auf den Markt?

Sowohl Softpedia als auch NokiaPowerUser gehen davon aus, dass das Gerät noch in diesem Jahr als Lumia 730 erscheinen wird. Allerdings weisen beide Portale darauf hin, dass es sich dabei um reine Spekulation handelt. Dennoch stehen bereits erste Specs des neuen Smartphones im Raum: So soll das Lumia 730 auf Windows Phone 8.1 basieren und mit einem 5-Zoll-Display ausgestattet sein, das mit 720p auflöst. Neben der starken Selfie-Kamera soll es auch eine 8-Megapixel-Hauptkamera mit Carl-Zeiss-Optik geben.

Weitere Artikel zum Thema
Konkur­renz zu Echo Show: Neue Hinweise auf Google Home mit Display
Michael Keller
Amazon Echo Show (links) könnte bald Konkurrenz durch Google Home mit Display erhalten
Plant Google eine Version von Google Home mit Bildschirm? Entsprechende Hinweise lassen sich in der neuesten Version der Google-App finden.
iOS 11 ist auf Hälfte aller iPho­nes und iPads instal­liert
Christoph Lübben1
iOS 11 ist wohl auf den meisten aktiven iPhone-Modellen installiert
iOS 11 hat die Oberhand gewonnen: Das neue Betriebssystem ist mittlerweile auf über 50 Prozent der iPhones und iPads installiert.
Huawei arbei­tet offen­bar an falt­ba­rem Smart­phone
Francis Lido
Im Rahmen der Mate-10-Pro-Vorstellung kündigte Huawei offenbar ein faltbares Smartphone an
Anfang der Woche waren alle Augen auf das Mate 10 gerichtet. Abseits des Rampenlichts sprach Huawei in München über ein faltbares Smartphone.