Lumia 940-Leak soll dünnes Metallgehäuse des Windows 10-Smartphones zeigen

Her damit !50
Wird das Gehäuse des Lumia 940 womöglich noch ein Stück dünner als auf diesem Konzeptbild?
Wird das Gehäuse des Lumia 940 womöglich noch ein Stück dünner als auf diesem Konzeptbild?(© 2015 Facebook/PhoneDesigner)

Bislang tauchen vor allem technische Details zu den gerüchteweise von Microsoft geplanten Windows 10-Smartphones Lumia 940 und Lumia 940 XL auf. Nun jedoch gibt es auch ein neues Foto, das einen Teil des Metallgehäuses von der Seite zeigen soll.

Das nur wenige Pixel hohe Bild ziert ein Microsoft-Logo, es trägt die Aufschrift "Lumia Conversations" und es wurde vom Twitter-Nutzer Ricciolo gepostet. Auf dem Foto selbst sieht man offenbar ein geöffnetes Smartphone-Gehäuse aus Metall, während der Tweet von einem dünnen, robusten Gerät spricht, dass so schnell wie kein anderes ist. Die von Ricciolo verwendete Abkürzung "GG4" könnte darauf hinweisen, dass beim Lumia 940 Gorilla Glass der vierten Generation zum Einsatz kommt.

Lumia 940 oder Lumia 940 XL?

Leider nennt der Tippgeber außer dem Lumia-Tag weder die genaue Modellbezeichnung noch weitere Hinweise auf spezielle Features, von denen sich diese ableiten ließe. Er rät Windows-10-Fans lediglich sich auf einen "heißen Herbst" einzustellen. Das Metallgehäuse und der Kommentar zur starken Leistung des mysteriösen Smartphones lassen allerdings vermuten, dass Ricciolo in der Tat vom Lumia 940 oder dem größeren und womöglich noch schnellen Lumia 940 XL spricht.

Während im Lumia 940 nämlich Gerüchten zufolge ein Prozessor mit sechs Kernen verbaut sein soll, könnte im größeren Lumia 940 XL der Octa-Core-Chip Snapdragon 810 von Qualcomm zum Einsatz kommen. Wäre dies der Fall, würde Microsoft vermutlich genau wie OnePlus bei seinem OnePlus 2 auf die verbesserte Version 2.1 des Prozessors zurückgreifen. Bei beiden Geräten wird als Betriebssystem Windows 10 für Smartphones zum Einsatz kommen. Der Release beider Geräte sollte zum Rollout des neuen OS Ende September erfolgen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Book: Surface-Konkur­rent von Samsung ist ab sofort erhält­lich
Michael Keller7
Mit dem Galaxy Book setzt Samsung seine "Tab Pro S"-Reihe fort
Auf dem MWC 2017 hat Samsung das Galaxy Book vorgestellt. Nun ist der Tablet-Notebook-Hybride auch hierzulande erhältlich.
OnePlus 5: Das sagt Pete Lau zu den Vorwür­fen
Michael Keller14
Naja !5Das Design des OnePlus 5 erinnert an das des iPhone 7 Plus
Das OnePlus 5 musste schon vor dem Release viel Kritik einstecken, nicht zuletzt wegen des Designs. Nun äußert sich der OnePlus-CEO zu den Vorwürfen.
Erste ARKit-Apps zeigen: Apple ist bei Augmen­ted Reality weiter als Google
Guido Karsten3
Her damit !6Mit den passenden AR-Apps löst das iPhone in Zukunft den Zollstock ab
Mit iOS 11 erhalten iPhone-Nutzer die Möglichkeit, ARKit-Apps auszuführen. Erste Previews davon machen schon jetzt einen praktischen Eindruck.