Nicht nur Lumia 940 und 940 XL: Microsoft plant auch Guilin, Honjo & Saana

Her damit !128
Microsoft arbeitet offenbar an einer ganzen Reihe von Lumia-Smartphones
Microsoft arbeitet offenbar an einer ganzen Reihe von Lumia-Smartphones(© 2015 CURVED)

Der Release von Windows 10 für PCs naht und Microsoft dürfte alle Hände voll zu tun haben. Zum späteren Release der Mobile-Variante des Betriebssystems sollten schließlich auch einige neue Smartphones wie das Lumia 940 und das Lumia 940 XL erscheinen, doch was für Geräte kommen noch? Leak-Spezialist Evan "@evleaks" Blass verriet nun via Twitter, dass offenbar noch mindestens vier weitere Smartphones in Arbeit sind.

"Jeder hat schon von Cityman und Talkman gehört..., aber was ist mit Guilin, Honjo, Saana oder Saimaa?" schrieb Blass, der sich mittlerweile nur noch sporadisch mit Leaks zu Worte meldet. Die zuerst genannten Codenamen gehören eindeutig zum Lumia 940 und dessen Phablet-Ableger, dem Lumia 940 XL. Die übrigen vier Bezeichnungen sind allerdings vollkommen neu.

Für jede Preisklasse zwei neue Geräte?

Das Lumia 940 und das Lumia 940 XL werden dem bisherigen Kenntnisstand nach als Nachfolger des Lumia 930 Highend-Smartphones, die mit einem vorinstallierten Windows 10 erscheinen. Gerüchten zufolge sollen sie auch zu den ersten Mobile-Geräten überhaupt gehören, die anstelle eines Fingerabdrucksensors einen Iris-Scanner als besonderes Sicherheitsfeature mitbringen. Während der Bildschirm des Lumia 940 in der Diagonale 5,2 Zoll messen soll, bringt es das Display des Lumia 940 XL angeblich auf 5,7 Zoll.

Die Codenamen Guilin, Honjo, Saana und Saimaa könnten ebenfalls Paare aus verschieden großen Smartphones mit ähnlichen Ausstattungen bezeichnen. Möglich wäre es zudem, dass eines der Paare auf den Mittelklasse-Bereich abzielt, während das andere Paar beispielsweise wie das Lumia 640 und das Lumia 640 XL eher für Einsteiger vorgesehen ist.

Alle vier exotisch klingenden Codenamen beschreiben bestimmte Orte. Guilin ist eine Stadt in China, Honjo eine in Japan und Saimaa eine in Finnland. Saana liegt ebenfalls in Finnland, hierbei handelt es sich allerdings um einen Berg. Wir würden daher davon ausgehen, dass Saimaa und Saana ähnliche Geräte bezeichnen, die sich womöglich nur in ihrer Größe unterscheiden. Bis zum Release von Windows 10 für Smartphones werden wir hoffentlich noch mehr darüber erfahren.


Weitere Artikel zum Thema
Apple will Filme bei iTunes schon zwei Wochen nach ihrem Kino­start anbie­ten
Michael Keller
Filme sollen bei iTunes künftig wesentlich schneller zur Verfügung stehen als bisher
Apple will Filme bei iTunes künftig früher anbieten dürfen – Gerüchten zufolge sogar noch während diese im Kino laufen.
Galaxy S8: Display mit virtu­el­lem Home­but­ton soll komplette Front bede­cken
Guido Karsten4
Das Galaxy S8 soll vorne noch mehr Display zeigen als dieses CURVED/labs-Konzept
Das Galaxy S8 soll ein sogenanntes "All-Screen-Design" erhalten, heißt es aus Insiderquellen. Außerdem sei fraglich, ob das Gerät im März erscheint.
iOS 10.2 Beta 7 für Entwick­ler und Public-Beta-Tester veröf­fent­licht
Michael Keller
Mit iOS 10.2 kommt der sogenannte "Celebrations"-Effekt auf das iPhone
Apple hat die siebte Beta von iOS 10.2 veröffentlicht. Die hohe Frequenz der Beta-Rollouts deutet auf den baldigen Release des Updates hin.