Lumia 950 und 950 XL: Display Dock gratis bei neuer Aktion

Her damit !11
Im Aktionszeitraum  könnt Ihr zum Lumia 950 XL ein kostenloses Display Dock bekommen
Im Aktionszeitraum könnt Ihr zum Lumia 950 XL ein kostenloses Display Dock bekommen(© 2015 CURVED)

Das Display Dock ist eine Besonderheit, die aktuell nur Microsofts Windows 10 Mobile-Flaggschiffe Lumia 950 und Lumia 950 XL unterstützen. Um die Verkäufe der Smartphones anzutreiben und das Feature zu bewerben, hat der Hersteller nun ein Sonderangebot gestartet.

Schon seit dem 24. Mai und bis zum 30. Juni 2016 läuft die Aktion, während der Käufer eines Lumia 950 oder Lumia 950 XL ein Display Dock kostenlos erhalten können. Wichtig ist dabei, dass das Smartphone innerhalb dieses Zeitraums bei autorisierten Händlern in Deutschland erstanden wurde. Das Display Dock kostet einzeln im Microsoft Store zum Zeitpunkt der Sonderaktion 109 Euro.

Display Dock macht Lumia zum Hosentaschen-PC

Habt Ihr während der Aktion ein Lumia 950 oder das größere Lumia 950 XL gekauft, müsst Ihr als Nächstes die Lumia Offers App aus dem Microsoft Store herunterladen und die Option "Display Dock" aus der Liste der verfügbaren Angebote auswählen. Anschließend müsst Ihr lediglich noch eine E-Mail-Adresse angeben, an die der Aktions-Link zur Teilnahme geschickt werden soll. Die vollständigen Teilnahmebedingungen findet Ihr hier.

Das Display Dock ermöglicht es Euch, Euer Lumia 950 oder das Lumia 950 XL mit einem großen Computerbildschirm und zum Beispiel auch Eingabegeräten wie einer Tastatur und einer Maus zu verbinden. Auf diese Weise verwandelt Ihr das Smartphone in einen Computer, auf dem zwar nicht das vollwertige Windows 10, aber immerhin eine umgestaltete Version von Windows 10 Mobile läuft. Wie das in Aktion aussieht und was Euch das eigentlich bringen soll, zeigt Euch Jan im Video zu unserem Test des Lumia 950 XL.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 3310 im Test: der neue "Knochen" im Hands-on [mit Video]
Marco Engelien4
Supergeil !50Das Nokia 3310 ist zurück.
Ist das Highlight des MWC gar kein smartes Gerät? HMD Global bringt den Klassiker Nokia 3310 zurück. Ob sich etwas verändert hat, verrät das Hands-on.
Das Galaxy S8 kommt am 29. März: Keynote-Termin ist offi­zi­ell
Jan Johannsen3
Her damit !14Samsung stellt das Galaxy S8 am 29. März vor.
Samsung hat bei seiner MWC-Pressekonferenz das Galaxy S8 nicht vorgestellt, aber das Datum für die Vorstellung bekanntgegeben.
Huawei P10 im Test: das Insta­gram-Smart­phone im Hands-on [mit Video]
Felix Disselhoff13
Her damit !32Das Huawei P10 in Graphite Black
Schickes Design, Top-Kamera und schnelle Hardware: Warum das Huawei P10 der Star des Mobile World Congress in Barcelona ist.