Microsoft Lumia 650: Renderbild zeigt das Smartphone in Weiß

Das Lumia 650 könnte das vierte Microsoft-Smartphone mit Windows 10 Mobile werden
Das Lumia 650 könnte das vierte Microsoft-Smartphone mit Windows 10 Mobile werden(© 2015 Baidu/DYING★﹀╮)

Neues Mitglied für die Lumia-Familie: Im Internet ist ein gerendertes Bild veröffentlicht worden, auf dem das Microsoft Lumia 650 zu sehen sein soll. Auch zur Ausstattung des Smartphones gibt es bereits Gerüchte; ein Release-Datum ist derzeit allerdings noch nicht bekannt.

Das Bild stammt aus dem sozialen Netzwerk Baidu Tieba, dem chinesichen Pendant zu Google Plus. Darauf ist ein weißes Smartphone mit Microsoft-Branding abgebildet, bei dem es sich um das Lumia 650 handeln soll. Darauf deutet die Uhrzeit hin, die auf dem Display des Gerätes mit 6:50 Uhr angegeben ist. Deutlich zu erkennen ist außerdem der Metallrahmen des Smartphones.

5-Zoll-Display mit HD-Auflösung

Das Lumia 650 soll von Microsoft unter dem Codenamen Sanaa entwickelt werden – und könnte laut PhoneArena das vierte Smartphone des Unternehmens aus Redmond werden, das mit Windows 10 Mobile als Betriebssystem auf den Markt kommt. Bisher gehören das Lumia 950, das Lumia 950 XL und das Lumia 550 zu diesem exklusiven Kreis.

Unter dem Bild sind auch Details zur mutmaßlichen Ausstattung des Lumia 650 zu finden: Demnach soll das Display des Smartphones in der Diagonale 5 Zoll messen und mit 1280 x 720 Pixeln in HD auflösen. Zum Vergleich: Das Lumia 550 verfügt über ein 4,7-Zoll-Display mit der gleichen Auflösung, während der Bildschirm des Lumia 950 in der Diagonale 5,2 Zoll misst und in QHD auflöst. Somit liegt es nahe, dass auch die übrige Ausstattung zwischen dem Low- und den High-End-Geräten des Herstellers angesiedelt ist.

Bereits im Oktober 2015 war ein Bild des vermeintlichen Lumia 640-Nachfolgers aufgetaucht, damals allerdings in Schwarz. Nach wie vor gibt es keine Informationen darüber, wann und zu welchem Preis Microsoft das Smartphone veröffentlichen könnte.


Weitere Artikel zum Thema
So soll Skype auf dem Echo Show funk­tio­nie­ren
Christoph Lübben
Mit dem Amazon Echo Show könnt ihr wohl bald auch Skype-Telefonate führen
Microsoft bringt bald Skype auf Amazon Echo. Nun sind zwei mutmaßliche Werbeclips aufgetaucht, die das Feature präsentieren sollen.
Xbox One: Mit Spiele-Abo könnt ihr Titel bald vor Markt­start herun­ter­la­den
Christoph Lübben
Die Spiele-Flatrate auf der Xbox One bietet euch bald eine sogenannte Preload-Option
Der Xbox Game Pass erhält ein neues Feature: 2019 könnt ihr neue Spiele vor Veröffentlichung laden und zocken, sobald der Titel verfügbar ist.
Windows 10: Ihr könnt das Okto­ber-Update wieder herun­ter­la­den
Lars Wertgen
Das Windows-Update auf Version 1809 soll laut Microsoft keine Probleme mehr bereiten
Das Oktober-Update für Windows 10 ist wieder verfügbar. Dieses Mal ohne Fehler, sagt zumindest Microsoft. Das Unternehmen ist dennoch vorsichtig.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.