Windows 10: Microsoft veröffentlicht spektakuläres Musikvideo

Microsoft schürt den Hype um Windows 10: Am Tag vor dem offiziellen Release seines neuen Betriebssystems hat das Unternehmen aus Redmond ein besonderes Musikvideo veröffentlicht. In dem knapp eineinhalb Minuten langen Film wird das offizielle Hintergrundbild zum Leben erweckt, das seit Anfang Juli zum Download bereitsteht.

Für das Video verwendete Microsoft Material, das im Rahmen der Erstellung des tatsächlichen Wallpapers entstanden ist. Wie im Making-of-Video zu sehen ist, verwendete der Designer und Lichtkünstler Bradley G. Munkowitz, der auch unter dem Pseudonym GMUNK bekannt ist, für die Visualisierung des Hintergrundbildes Laser, Nebelmaschinen, farbige Filter und herunterfallenden Kristallstaub.

Hype um Release von Windows 10

Den Soundtrack zu dem Video des lebendigen Wallpapers steuerte das Musiker-Duo Odesza aus Seattle bei. Herausgekommen ist ein spektakulärer Mix aus Musik- und Videomaterial, der offenbar die Vorfreude auf die neue Version des Betriebssystems anheizen soll. Laut The Verge sei das Video nicht dazu gedacht, um als Werbung für Windows 10 im Fernsehen verwendet zu werden – sondern "purer Hype".

In der Nacht vom 28. auf den 29. Juli 2015 wird Microsoft Windows 10 der Öffentlichkeit präsentieren. Der Rollout soll am 29. Juli für Windows Insider und Privatkunden beginnen und dann Schritt für Schritt für weitere Personengruppen erfolgen. In Deutschland wird Windows 10 in der Home Edition 135 Euro kosten, während für die Business-Variante der Preis von 279 Euro verlangt wird – Besitzer von Windows 7 und 8 hingegen haben ein Jahr lang Anspruch auf ein Gratis-Update.


Weitere Artikel zum Thema
Lenovo plant offen­bar Moto G5S mit größe­rem Display und Metall­ge­häuse
Michael Keller
Das Moto G5S soll in Gold, Grau und Blau erscheinen
Lenovo arbeitet offenbar an verschiedenen Smartphones für 2017: Nun sind Bilder aufgetaucht, die das Moto G5S in drei Farben zeigen sollen.
OnePlus 5: Herstel­ler gibt Hinweis auf viel­fäl­tige Farb­aus­wahl
Guido Karsten
Die zweite Farboption bezeichnet OnePlus selbst als "Einhorn"
Das OnePlus 5 soll Gerüchten zufolge schon bald vorgestellt werden. In den sozialen Netzwerken bittet der Hersteller nun um Meinungen zur Farbgebung.
iPhone 8: Dieses Doku­ment zeigt den Finger­ab­druck­sen­sor auf der Rück­seite
12
Weg damit !21Das iPhone 8 soll ein nahezu randloses Display wie in diesem Konzept erhalten
Erhält das iPhone 8 doch einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite? Der Ausschnitt einer geleakten Präsentation soll einen Hinweis darauf liefern.