Microsoft will das Smartphone neu erfinden

Her damit !13
Das Lumia 650 sieht noch aus wie ein "normales" Smartphone
Das Lumia 650 sieht noch aus wie ein "normales" Smartphone(© 2016 CURVED)

Microsoft will neue Smartphones bauen – aber nicht so, wie wir es gewohnt sind: In einem Interview hat Unternehmens-Chef Satya Nadella betont, dass Windows 10 Mobile auch in Zukunft weitergeführt wird. Neue Hardware kündigte Nadella ebenfalls an, ohne allerdings konkret zu werden.

In einem Interview mit MarketPlace bekräftigte Nadella das Bekenntnis von Microsoft zu Windows 10 Mobile. Doch nicht nur die Partner des Unternehmens sollen neue Geräte entwickeln, wie zum Beispiel HP, sondern auch die Redmonder selbst wollen wieder im Smartphone-Geschäft mitmischen. Die neuen Geräte sollen, ähnlich wie die Surface-Reihe, eine neue Produkt-Kategorie erschließen – und deshalb auch nicht wie Smartphones aussehen.

Ein faltbares Surface Phone?

"Wir schauen gerade, was die nächste Veränderung in Form und Funktion sein wird", verriet Nadella Microsofts Strategie in Bezug auf künftige Smartphones. "Was wir mit Surface getan haben, ist ein gutes Beispiel. Vor uns hat niemand an 2-in-1 gedacht und wir haben diese Kategorie erschaffen und erfolgreich gemacht bis zu dem Punkt, wo mehr 2-in-1s kommen. Und das ist es, was wir machen wollen."

Ein Microsoft-Patent deutet auf ein faltbares Smartphone hin.(© 2017 United States Patent and Trademark Office)

Erst Anfang April 2017 gab es Gerüchte zu einem faltbaren Surface Phone – den Hinweis darauf lieferte ein entsprechendes Patent von Microsoft. Sollte es dem Unternehmen gelingen, in diesem Bereich das erste Gerät zu veröffentlichen, würden sich die Voraussagen von Nadella erfüllen. Allerdings forscht nicht nur der Windows-Herausgeber an einem faltbaren Smartphone – auch Samsung soll seit geraumer Zeit mindestens ein Gerät entwickeln, dass als Tablet und auch als Smartphone genutzt werden kann. Allerdings sei die dafür benötigte Technologie frühestens 2018 einsatzbereit.


Weitere Artikel zum Thema
Windows 10: Okto­ber-Update rollt zum zwei­ten Mal aus
Sascha Adermann
Microsoft hat das Oktober-Update für Windows 10 gefixt und setzt die Verteilung fort
Ein Fehler im Windows-10-Oktober-Update kann zu Dateiverlusten führen. Zum Glück hat Microsoft das Problem gelöst und kann eure Daten retten.
Pixel Slate vorge­stellt: Googles erstes Tablet mit Chrome OS
Jan Johannsen
Pixel Slate mit 12,3 Zoll großem Display.
Mit dem Pixel Slate bringt Google sein erstes Tablet mit Chrome OS heraus. Wie bei den Surface-Tablets von Microsoft kann man eine Tastatur anstecken.
Micro­soft veröf­fent­licht Surface-Kopf­hö­rer noch 2018
Christoph Lübben
So sehen die Surface Headphones aus
Die Surface Headphones erscheinen zumindest in den USA noch im November 2018. Für Deutschland fehlt allerdings noch ein Verkaufstermin.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.