Mit Android Wear: Könnte so die HTC One Wear aussehen?

Bei diesem Konzept der HTC One War stand offenkundig die LG G Watch Pate
Bei diesem Konzept der HTC One War stand offenkundig die LG G Watch Pate(© 2014 Twitter/evleaks)

Eckig, edel und ein wenig wie die LG G Watch: Ein erstes Konzept der HTC One Wear, einer möglichen Smartwatch aus Taiwan, macht im Moment die Runde. Verbreitet wird es von dem bekannten Blogger @evleaks, in diesem Falle zusammen mit den Designern Ferry Passchier und Phone Designer.

Eigentlich wird laut 9to5Mac spekuliert, dass die erste Smartwatch von HTC mit Android Wear rund werden könnte – ähnlich wie Motorolas Moto 360. Doch das Konzept, das @evleaks am Freitag über seinen Twitter-Account verbreitet hat, basiert auf einem eckigen Design. Zu sehen ist eine edle Smartwatch mit einem Armband aus Metall, das Display wird von dünnen Rändern eingerahmt. Der Bildschirm teilt sich in drei Bereiche auf, die einerseits Datum, Uhrzeit und Wetter, andererseits Hangouts-Benachrichtigungen sowie einen Verkehrsmelder anzeigen.

Sollte HTC tatsächlich in absehbarer Zeit seine One Wear herausbringen, befände sich die Smartwatch in guter Gesellschaft. Mit der LG G Watch gibt es bereits die erste intelligente Uhr mit dem Betriebssystem Android Wear, die wir uns in einem Langzeittest auch bereits genauer anschauen konnten – das Fazit findet Ihr hier. Daneben ist jederzeit mit dem Release der Moto 360 zu rechnen. Die runde Smartwatch von Motorola soll noch in diesem Sommer auf den Markt kommen, es gibt bereits erste Sichtungen des Wearables. Beibt nur noch abzuwarten, wann Apple sich in dem Segment mit seiner iWatch positioniert, die möglicherweise zusammen mit dem iPhone 6 im September erscheinen könnte.


Weitere Artikel zum Thema
Face­book-App erhält großes Stories-Update mit Snap­chat-Funk­tio­nen
Für Facebook rollen nun die Features "Stories" und "Direct" aus
Die Facebook-App erhält ein Update mit den Features "Stories" und "Direct": Damit könnt Ihr nun Inhalte im Snapchat-Stil mit Euren Freunden teilen.
Samsung Galaxy S5 und J3 (2016) erhal­ten März-Sicher­heits­up­da­tes
Guido Karsten
Zum Release lief das Galaxy S5 noch mit Android 4.4.2 KitKat
Zwischen dem Galaxy S5 und dem Galaxy J3 (2016) liegen etwa zwei Jahre. Beide Geräte erhalten aber nun von Samsung ein aktuelles Sicherheitsupdate.
iOS 10.3 macht das iPhone mit kürze­ren Anima­tio­nen schnel­ler
Das iPhone läuft unter iOS 10.3 flotter
Das Software-Update auf iOS 10.3 macht das iPhone offenbar flotter – dank optimierter Animationen.