Moto 360: Neue Modelle für die USA angekündigt

Her damit !5
Motorolas Moto 360 zeigt sich in neuem edlen Gewand
Motorolas Moto 360 zeigt sich in neuem edlen Gewand(© 2014 Motorola)

Motorola baut sein Moto 360-Sortiment aus: Das nun von Lenovo geführte Unternehmen stattet seine aktuelle Smartwatch mit neuen Armbändern, Zifferblättern und zusätzlichen Fitness-Features aus, wie NDTV Gadgets berichtet. Die neuen Moto 360-Modelle sind jedoch zunächst nur den amerikanischen Kunden vorbehalten.

Wie bereits laut NDTV Gadgets zu erwarten war, stattet Motorola die Moto 360 mit neuen Metall-Armbändern aus. Dazu zählt nun auch ganz offiziell das champagnerfarbene Gold-Modell, welches für 329 Dollar in den USA zu haben sein wird. Vor Kurzem tauchte das Wearable in Edel-Optik bereits bei Amazon auf. Ab sofort können amerikanische Smartwatch-Fans zudem eine Moto 360 aus rostfreiem Stahl in einer hellen und einer dunklen Variante kaufen. Diese sind im Online-Store des Unternehmens zu einem Preis von 299 Dollar gelistet.

Zudem soll das Wearable demnächst auch mit schlankeren Armbändern auf den Markt kommen, die sich beispielsweise für Menschen mit dünneren Handgelenken eignen. Auch diese sollen 299 Dollar kosten. Weiterhin ist ein Modell mit einem Lederarmband im Cognac-Farbton erhältlich.

Moto 360: Neue Funktionen und weitere Farbvarianten

Motorola kündigt außerdem noch weitere Lederarmband-Variationen an. Zu den Optik-Erneuerungen gesellen sich aber auch neue Funktionen. Dazu zählt zum einen die speziell für die Moto 360 entwickelte Anwendung Moto Body: Die frisch vorgestellte Fitness-Tracker-App zählt Schritte und misst zurückgelegte Strecken sowie die Herzfrequenz und den Kalorienverbrauch. Darüber hinaus sollen sich nach einem Update der Moto Connect App auch die Zifferblätter der Moto 360 individuell nach den eigenen Bedürfnissen anpassen lassen.

Wann und zu welchen Preisen die neuen Moto 360-Modelle in Deutschland erhältlich sein werden, steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten
Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.