Moto G4 und G4 Plus: Update auf Android Nougat rollt aus

Her damit !22
Das Android Nougat-Update rollt für das Moto G4 und Moto G4 Plus aus
Das Android Nougat-Update rollt für das Moto G4 und Moto G4 Plus aus(© 2016 CURVED)

Besitzer eines Moto G4 oder G4 Plus dürften demnächst eine süße Überraschung erleben: Das Update auf Android Nougat soll nämlich für beide Geräte ausrollen. Laut der offiziellen Lenovo Support-Seite ist dies zumindest für den indischen Markt der Fall. Womöglich folgt die Aktualisierung in Deutschland zeitnah.

Mit dem Update auf Android Nougat wird Euer Moto G4 oder G4 Plus um zahlreiche Funktionen erweitert. Neben den Standard-Features von Android 7.0 integriert Lenovo außerdem eine neue Geste, mit der Ihr Inhalte auf dem Bildschirm kleiner darstellen lassen könnt. Die Aktivierung erfolgt über die Moto-App.

Sperren mit dem Fingerabdrucksensor

Mit dem Lenovo Moto G4 Plus soll es unter Android Nougat außerdem möglich sein, den Bildschirm über den Fingerabdrucksensor zu sperren, sobald dieser berührt wird. Die Funktion soll über die Sicherheitseinstellungen des Smartphones aktivierbar sein. Sobald das Update auf Eurem Gerät verfügbar ist, solltet Ihr vor der Aktualisierung eine Sache bedenken: Laut Lenovo ist ein Downgrade auf eine ältere Version anschließend nicht mehr möglich.

Android Nougat soll für das Moto G4 aktuell in Indien ausrollen. Deshalb ist es nur eine Frage der Zeit, bis auch deutsche Nutzer den entsprechenden Update-Hinweis auf dem G4 und G4 Plus angezeigt bekommen. Falls Ihr ein anderes Smartphone besitzt und noch nicht wisst, ob und wann die neue Android-Version für Euch verfügbar ist, kann Euch unsere Übersichtsseite zum Update helfen.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.
Vertrau­ens­wür­dige Kontakte: Neue Google-App zeigt den Stand­ort von Freun­den
Marco Engelien
Wenn Ihr wollt, das jemand ein Auge auf Euch hat, sendet Ihr einfach den Standort.
Googles neue App "Vertrauenswürdige Kontakte" teilt Euren Standort mit Euren Freunden und umgekehrt: So soll im Notfall jeder jeden im Blick haben.
iPhone und iPad: Weite­rer Bug erlaubt Umge­hung des Sperr­bild­schirms
Datenschutz, Code, XcodeGhost
Den Sperrbildschirm von iPhone und iPad umgehen: Forschern ist es nun erneut gelungen, durch einen Bug die Sicherheitsabfrage von iOS auszutricksen.