Motorola Moto E 4G LTE erhält Android 6.0 Marshmallow

Her damit !8
Das kompakte Moto E 4G LTE von 2015 soll offenbar ebenfalls Android 6.0 Marshmallow bekommen
Das kompakte Moto E 4G LTE von 2015 soll offenbar ebenfalls Android 6.0 Marshmallow bekommen(© 2015 CURVED)

Das Moto E 4G LTE hat es auf die Liste geschafft: Schon vor dem Release von Android 6.0 Marshmallow hatte Motorola verraten, welche Smartphones des Herstellers ein Update mit dem neuen Betriebssystem erhalten werden. Im gleichen Zuge wurde aber auch gewarnt, dass die Liste noch nicht final sei und dass sich durchaus noch Änderungen ergeben könnten. Der offizielle Hersteller-Blog bietet nun Neuigkeiten.

Das Moto E der zweiten Generation gehört zu einem kleinen Kreis von Smartphones, die der Hersteller nun ebenfalls auf die Liste der Update-Kandidaten gesetzt hat. Wann das Moto E 4G LTE die frische Software bekommen wird, ist allerdings noch nicht klar. Auch auf der deutschen Herstellerseite mit Informationen zu kommenden Android 6.0 Marshmallow-Updates ist das Moto E 4G LTE noch nicht zu finden.

Vier neue Geräte auf der Update-Liste für Android 6.0

Dass Motorola das Update auf Android 6.0 Marshmallow auch in Deutschland anbieten wird, ist sehr wahrscheinlich. In der Ankündigung auf dem offiziellen Motorola-Blog heißt es, dass das Motorola Moto E 4G LTE in Kanada, Südamerika, Europa und in weiten Teilen Asiens mit der Aktualisierung versorgt wird. Ein Europa-Release des Updates sollte auch die Geräte in Deutschland mit einschließen.

Neben dem Moto E 4G LTE hat Motorola auch drei weitere Smartphones neu auf die Liste der Geräte gesetzt, die das Update auf Android 6.0 Marshmallow erhalten sollen. Dazu zählen das Droid Turbo 2, das Droid Maxx 2 und das Moto X Force. Keines der drei Geräte ist bislang in Deutschland erhältlich, jedoch ist das Droid Turbo 2 unter dem Namen Moto X Force zumindest für Europa angekündigt worden. Sollte das Smartphone es auch noch nach Deutschland schaffen, könnten sich künftige Käufer auch über das aktuelle Android 6.0 Marshmallow freuen. Eine stets aktuelle Übersicht mit allen Infos und Updates zu Android 6 findet Ihr hier.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 10.3.2 Beta 5 ist da: Release für alle kommt
Michael Keller
Nutzerprofile werden seit iOS 10.3 auch in den Einstellungen angezeigt
Apple hat die fünfte Beta von iOS 10.3.2 veröffentlicht. Die Frequenz der Beta-Releases deutet auf den baldigen Rollout für alle Nutzer hin.
iOS 11: Apple Music soll zur Platt­form für Apples eigene Serien werden
Michael Keller
Serien wie Carpool Karaoke sollen Apple Music unter iOS 11 auszeichnen
Apple Music soll unter iOS 11 zum Anlaufpunkt für alle Arten von Medien werden: Auch seine eigenen Serien will Apple über die App ausspielen.
Gboard: Googles Smart­phone-Tasta­tur verein­facht Einhand-Bedie­nung
Guido Karsten
Googles Gboard-App gibt es auch für iOS
Google hat eine neue Version seiner Tastatur-App Gboard veröffentlicht. Nun könnt Ihr die Tastatur auf dem Smartphone-Display verschieben.