Motorola Moto E 4G LTE erhält Android 6.0 Marshmallow

Her damit !8
Das kompakte Moto E 4G LTE von 2015 soll offenbar ebenfalls Android 6.0 Marshmallow bekommen
Das kompakte Moto E 4G LTE von 2015 soll offenbar ebenfalls Android 6.0 Marshmallow bekommen(© 2015 CURVED)

Das Moto E 4G LTE hat es auf die Liste geschafft: Schon vor dem Release von Android 6.0 Marshmallow hatte Motorola verraten, welche Smartphones des Herstellers ein Update mit dem neuen Betriebssystem erhalten werden. Im gleichen Zuge wurde aber auch gewarnt, dass die Liste noch nicht final sei und dass sich durchaus noch Änderungen ergeben könnten. Der offizielle Hersteller-Blog bietet nun Neuigkeiten.

Das Moto E der zweiten Generation gehört zu einem kleinen Kreis von Smartphones, die der Hersteller nun ebenfalls auf die Liste der Update-Kandidaten gesetzt hat. Wann das Moto E 4G LTE die frische Software bekommen wird, ist allerdings noch nicht klar. Auch auf der deutschen Herstellerseite mit Informationen zu kommenden Android 6.0 Marshmallow-Updates ist das Moto E 4G LTE noch nicht zu finden.

Vier neue Geräte auf der Update-Liste für Android 6.0

Dass Motorola das Update auf Android 6.0 Marshmallow auch in Deutschland anbieten wird, ist sehr wahrscheinlich. In der Ankündigung auf dem offiziellen Motorola-Blog heißt es, dass das Motorola Moto E 4G LTE in Kanada, Südamerika, Europa und in weiten Teilen Asiens mit der Aktualisierung versorgt wird. Ein Europa-Release des Updates sollte auch die Geräte in Deutschland mit einschließen.

Neben dem Moto E 4G LTE hat Motorola auch drei weitere Smartphones neu auf die Liste der Geräte gesetzt, die das Update auf Android 6.0 Marshmallow erhalten sollen. Dazu zählen das Droid Turbo 2, das Droid Maxx 2 und das Moto X Force. Keines der drei Geräte ist bislang in Deutschland erhältlich, jedoch ist das Droid Turbo 2 unter dem Namen Moto X Force zumindest für Europa angekündigt worden. Sollte das Smartphone es auch noch nach Deutschland schaffen, könnten sich künftige Käufer auch über das aktuelle Android 6.0 Marshmallow freuen. Eine stets aktuelle Übersicht mit allen Infos und Updates zu Android 6 findet Ihr hier.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
6
Her damit !5Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Supergeil !11Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.