Motorola Moto X (2014) gibt es nun auch in rotem Leder

Mit dem Moto Maker könnt Ihr das Moto X (2014) nun mit rotem Leder ausstatten
Mit dem Moto Maker könnt Ihr das Moto X (2014) nun mit rotem Leder ausstatten(© 2015 Motorola/Moto Maker)

Neue Version des alten Vorzeigemodells: Das Motorola Moto X (2014) ist zwar kein brandneues Smartphone, besitzt aber nach wie vor viele Fans. Wenn Ihr darüber nachdenkt, Euch das Gerät noch zuzulegen, könnt Ihr es nun auch mit rotem Leder erhalten.

Dazu müsst ihr den Moto Maker von Motorola öffnen und das Moto X (2014) auswählen. Zu der Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten ist nun mit der Verkleidung des Gehäuses in rotem Leder eine neue Version hinzugekommen. Um dies zu ermöglichen, hat Motorola mit dem Unternehmen Horween zusammengearbeitet, berichtet AndroidAuthority. Alternativ könnt Ihr das Moto X auch mit Holz oder Plastik verkleiden. Für alle Holz- oder Leder-Variationen wird ein Aufpreis von 25 Dollar fällig.

Aufmerksamkeit erhöhen

Das Motorola Moto X (2014) ist nicht das erste Smartphone des Herstellers, für das es eine Leder-Version gibt: Auch das Moto X+1 war bereits vor der IFA 2014 mit einem Lederrücken gesichtet worden. Bereits im September 2014 gab es eine vergleichbare Aktion, bei der Ihr das Moto X in der sogenannten "Pure Edition" ohne Branding erwerben konntet.

Es ist in der Branche keine Seltenheit, durch solche Aktionen die Aufmerksamkeit der Nutzer auf ein etwas älteres Modell wie das Moto X (2014) zu richten – denn gerade in diesen Monaten erscheinen mit dem Galaxy S6 und HTC One M9 neue Vorzeigemodelle, die die alten Geräte aus dem Bewusstsein verdrängen. Und auch der Nachfolger des Moto X von 2014 steht bereits in den Startlöchern: Mutmaßlich soll das Moto X (2015) im August oder September 2015 erscheinen.


Weitere Artikel zum Thema
Elephone S8: Verkauf des Mi-Mix-Klones gest­ar­tet
Jan Johannsen1
Elephone S8: Vorne fast nur Display und hinten changierende Farben.
Das Xiaomi Mi Mix war mit seinem randlosen Display der Hingucker Ende 2016. Das Elephone S8 kostet deutlich weniger als sein Vorbild.
LG V30: Teaser zieht das Display in die Breite
Christoph Lübben1
Das LG V30 sieht voraussichtlich so aus
Das LG V30 geht in die Breite: Ein Teaser weist nun auf das Display-Seitenverhältnis. Zudem wird es mit dem Smartphone wohl "V-arbenfroh".
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.