Neue Beta zu iOS 11.3: Apple streicht eine Funktion für Musik-Fans

HomePod-Besitzer müssen möglicherweise länger auf einige Features warten
HomePod-Besitzer müssen möglicherweise länger auf einige Features warten(© 2017 CURVED)

Apple hat die dritte Beta zu iOS 11.3 veröffentlicht und offenbar ein Feature gestrichen, das viele in der finalen Version erwartet hatten: Laut 9to5Mac fehlt nun die Unterstützung von AirPlay 2, die in die bisherigen Testversionen bereits integriert war. 

Das könnte darauf hindeuten, dass HomePod-Besitzer noch etwas länger auf Multiroom-Support warten müssen. Denn diesen sollte eigentlich AirPlay 2 ermöglichen. Dasselbe gilt für Apple TV, denn auch Nutzer der aktuellen Beta zu tvOS 11.3 suchen AirPlay 2 vergeblich. Eine verzögerte Einführung von AirPlay 2 hätte auch in anderer Hinsicht Folgen für den HomePod. Denn auch Stereo Pairing – also das Koppeln zweier identischer Lautsprecher für eine Stereo-Tonwiedergabe – soll erst das neue Streaming-Protokoll möglich machen.

Ärgerlich für HomePod- und Apple-TV-Besitzer

Tatsächlich hat Apple niemals angekündigt, AirPlay 2 mit iOS 11.3 einzuführen. Die Integration in die vorangegangenen beiden Betas ließ aber viele davon ausgehen, dass es Bestandteil der finalen Version sein würde. Warum Apple das Feature in der aktuellen Testversion gestrichen hat, ist unklar. Denkbar ist, dass das Unternehmen die erste und zweite Beta lediglich damit versehen hat, um Feedback zu erhalten. Aufgetretene Probleme könnten Apple nun zu einer späteren Implementierung des Features veranlasst haben.

Es ist allerdings nicht ausgeschlossen, dass AirPlay 2 schon in einer zukünftigen iOS-11.3-Beta zurückkehrt und es doch noch in die finale Version des mobilen Betriebssystems schafft. Aber selbst wenn nicht, blieben noch genügend neue Features, auf die ihr euch freuen könnt.


Weitere Artikel zum Thema
Apple TV 4K: Nach­fol­ger für 2020 geplant?
Guido Karsten
Her damit5Das aktuelle Apple TV 4K (Bild) wird in diesem Jahr schon 3 Jahre alt – Zeit für einen Nachfolger?
Apple TV 4K wird 2020 3 Jahre alt. Die aktuelle tvOS-Beta enthält Hinweise, laut denen Apple bereits an einem Nachfolger arbeiten könnte.
Trotz Stre­a­ming-Boom: TV belieb­tes­tes Abspiel­ge­rät für Serien und Co.
Francis Lido
Viele Nutzer schauen Streams am Fernseher – etwa über Apple TV 4K
Müssen sich TV-Hersteller wegen des Streaming-Booms Sorgen machen? Offenbar nicht: Die meisten Nutzer schauen Streams auf dem Fernseher.
Apple verrät in Beta von iOS 12.3 erste Preise für Apple TV Chan­nels
Michael Keller
Gab’s schon5Die Apple TV Channels erscheinen im Mai 2019
Apple hat die erste Beta von iOS 12.3 veröffentlicht. Darin finden sich Hinweise auf die Preise für die Apple TV Channels.