Neue Fotos zeigen das Galaxy S8 in Diamantschwarz

Her damit !28
Die Aufnahmen vom Galaxy S8 wurden offenbar mit einem iPhone geknipst
Die Aufnahmen vom Galaxy S8 wurden offenbar mit einem iPhone geknipst(© 2017 Weibo/肥威)

Und wieder sind Bilder von Samsungs Galaxy S8 aufgetaucht: Auf mehreren Fotos zeigt sich das kommende Flaggschiff-Smartphone in der edlen diamantschwarzen Version. Die Aufnahmen wurden auf dem chinesischen Mikroblogging-Dienst Weibo veröffentlicht und legen einige Details offen, die auf den bisherigen Bildern nur undeutlich zu erkennen waren.

Die Leak-Serie will trotz Samsungs Bemühungen, sämtliche nicht autorisierten Veröffentlichungen vor der offiziellen Präsentation zu verhindern, einfach nicht abreißen. Diesmal ist es eine Serie von Fotos besserer Qualität. Sollte es sich dabei um authentische Aufnahmen und nicht etwa um Bilder eines Prototyps handeln, steht dem Galaxy S8 das glänzende Schwarz gut zu Gesicht.

Bessere Aufnahmen von Kamera und Fingerabdrucksensor

Da das Gerät leider nur im ausgeschalteten Zustand fotografiert wurde, ist das Display des Galaxy S8 auch nur als schwarze Fläche zu sehen, die fast nahtlos in den hinteren Teil des Smartphones übergeht. Dafür gibt es gleich mehrere gute Aufnahmen der Rückseite samt Kamera, Blitz und Fingerabdrucksensor. Letzterer stand auch schon bei vorangegangenen Bildern des Galaxy S8 in Diamantschwarz im Fokus.

Die äußerlichen Merkmale der auf den Fotos abgebildeten S8-Variante decken sich mit denen der meisten anderen bisher bekannten Bilder-Leaks. Demnach spricht also alles dafür, dass es sich hierbei wirklich um das kommende High-End-Gerät von Samsung handelt. Bis Ihr es ganz genau wisst, müsst Ihr euch allerdings noch etwas gedulden. Der nach hinten verschobene Verkaufsstart des S8 scheint sich nämlich bestätigt zu haben: Der Marktstart erfolgt somit wohl erst Ende April 2017.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 10: Nur die "Pro"-Vari­ante soll ein rand­lo­ses Display erhal­ten
Guido Karsten
Das Huawei Mate 9 besitzt noch deutlich sichtbare Ränder über und unter dem Bildschirm
Trotz Galaxy S8, LG G6 und Essential-Phone soll das Huawei Mate 10 klassische Display-Ränder besitzen. Bei einem Pro-Modell könnte es anders aussehen.
iPhone 8: Dieses Bauteil soll die 3D-Kamera sein
Guido Karsten
Dieses Bauteil soll dem iPhone 8 eine genaue Gesichtserkennung ermöglichen
Das iPhone 8 soll eine besondere 3D-Kamera erhalten, die unter anderem eine verbesserte Gesichtserkennung erlaubt. Ein Foto soll das Bauteil zeigen.
Kurz vor dem IFA-Event: Huaweis Pläne mit der künst­li­chen Intel­li­genz
Marco Engelien
Das Huawei P10 Plus nutzt bereits künstliche Intelligenz.
Ist künstliche Intelligenz auf dem Smartphone mit einem Assistenten gleichzusetzen? Bei Huawei sieht man das anders. Ein Manager erklärt die Pläne.