Neue WhatsApp-Version bringt auch für Calls neue Farben

Naja !21
WhatsApp stellt eine neue farbenfrohe Version bereit
WhatsApp stellt eine neue farbenfrohe Version bereit (© 2015 CURVED Montage)

Alles neu macht der Mai: WhatsApp geht in die nächste Update-Runde und verpasst seinen Funktionen in der frisch veröffentlichten Version einen weiteren neuen Anstrich im Material Design – vorerst aber nur als Download.

Die Partnerschaft zwischen Design-Feature von Lollipop und WhatsApp ist gerade mal wenige Wochen alt und schon gibt es die nächste Version des beliebten Messengers, wie Android Police berichtet. Am offensichtlichsten ist bei der frisch zur Verfügung gestellten Version 2.12.87 die neue Optik der Calls-Funktion. So ist auf dem Anruf-Bildschirm der schwarze Hintergrund entfernt worden. Stattdessen erfreut den Betrachter nun ein matter Grünton. Zudem fallen die Icons jetzt wesentlich kleiner und minimalistischer aus.

WhatsApp erhält weitere Design-Anpassungen

Darüber hinaus steht der Name des jeweiligen Anrufers beziehungsweise Angerufenen mehr im Vordergrund. Weiterhin legt WhatsApp den Fokus auf größere Schriftarten und hat die grüne "WhatsApp Call"-Leiste komplett entfernt. Neben den optischen Veränderungen beim Telefon-Feature gibt es jedoch auch noch weitere Design-Anpassungen. Das alte Standard-Hintergrundbild in dunklen Beige-Tönen muss zum Beispiel einem neuen weichen.

Dieses fällt allerdings lediglich etwas heller aus. Ansonsten gibt es in der neuen WhatsApp-Version noch diverse weitere optische Feinschliffe, die im Großen und Ganzen jedoch eher subtil ausfallen. Wer sich den Messenger in seinem aktualisierten Look installieren will, findet die APK-Datei unter diesem Link als kostenlosen Download, ein OTA-Update wird wohl bald folgen.


Weitere Artikel zum Thema
Rollen­spiel-Klas­si­ker Planes­cape Torment für iOS und Android ange­kün­digt
Guido Karsten
Dialoge mit allerhand Charakteren und Kreaturen spielen in "Planescape Torment" eine wichtige Rolle
Beamdog spendiert "Planescape Torment" eine Enhanced Edition samt 4K-Support. Auch Android- und iOS-Nutzer dürfen in das Rollenspiel eintauchen.
Galaxy S8 kann Musik per Blue­tooth an zwei Geräte gleich­zei­tig über­tra­gen
1
In nur wenigen Stunden ist das bereits bekannte Design des Galaxy S8 endlich offiziell
Der User Guide des Galaxy S8 ist Stunden vor der offiziellen Präsentation ins Netz gelangt. Darin werden etwa Dual Bluetooth und Bixby beschrieben.
HTC will das Pixel 3 bauen – Wett­streit mit LG und ande­ren Herstel­lern
Guido Karsten
Das Google Pixel 2 wird wohl ab Werk mit Android O laufen
HTC baut das Google Pixel und das Pixel 2. Der Auftrag für das Pixel 3 wird allerdings neu ausgeschrieben und neben HTC haben auch andere Interesse.