Nexus 6 für 100 Euro weniger: Motorola senkt Preise auch für Moto X und E

Her damit !8
Derzeit ist auch das Google Nexus 6 bei Motorola im Preis reduziert
Derzeit ist auch das Google Nexus 6 bei Motorola im Preis reduziert(© 2014 CURVED)

Das Google Nexus 6 kostet bei Motorola nun deutlich weniger als zuvor: Der Smartphone-Hersteller hat im Rahmen des sogenannten "Summer Sale" die Preise für viele Smartphones reduziert. Diese kosten nun rund 100 Euro weniger.

Das Nexus 6 beispielsweise kostet bislang im Shop von Motorola in der Version mit 32 GB internem Speicherplatz 589 Euro. Nun beträgt der Preis nur noch 489 Euro, berichtet teltarif. Und auch der Preis für die Variante des Android-Phablets mit 64 GB internem Speicher wurde von 649 auf 549 Euro gesenkt. Der Code, den Ihr für den Rabatt im Shop von Motorola eingeben müsst, lautet "DESUMMERSALE2".

Moto X ab 334 Euro

Auch das Motorola Moto X (2014) ist nun bei Motorola günstiger zu haben: Hier sinkt der Preis um 95 Euro, sodass Ihr zum Beispiel für die Version mit 16 GB internem Speicherplatz nun nur noch 334 Euro bezahlen müsst. Die 32-GB-Variante kostet somit derzeit 384 Euro. Der Code für den reduzierten Preis beim Moto X von 2014 lautet "DESUMMERSALE1".

Auch das Motorola Moto E 4G ist im Rahmen des "Summer Sale" günstiger zu haben. Da das Gerät allerdings regulär nur 129 Euro kostet, fällt der Preis durch die Eingabe des Codes "DESUMMERSALE3" lediglich um 5 Euro. Die erst kürzlich vorgestellten Smartphones Moto X Style, Moto X Play und das Moto G (2015) sind auch während des Summer Sale im Preis nicht reduziert.


Weitere Artikel zum Thema
Android 7.0 Nougat: Diese Geräte bekom­men das Update
7
UPDATESupergeil !103In der Preveiw-Version hieß Android 7.0 Nougat schlicht Android N.
Android 7.0 Nougat rollt für die Geräte vieler Hersteller aus ➱ Hier erfahrt Ihr, welche Smartphones und Tablets das Update kriegen.
iPhone 8: Neue Hinweise auf kabel­lose Lade­funk­tion
Apple iPhone 8 Konzept
Kommt das iPhone 8 mit einer Technologie zum kabellosen Aufladen über mehrere Meter Entfernung? Ein weiterer Hinweis deutet nun darauf hin.
YouTube: App für iOS und Android bietet nun eige­nen Messen­ger
Michael Keller
YouTube Messenger
Google führt ein neues Feature für YouTube ein: Nutzer der App in Kanada können bereits über den integrierten Messenger Videos teilen.