Nexus 6 für 100 Euro weniger: Motorola senkt Preise auch für Moto X und E

Her damit !8
Derzeit ist auch das Google Nexus 6 bei Motorola im Preis reduziert
Derzeit ist auch das Google Nexus 6 bei Motorola im Preis reduziert(© 2014 CURVED)

Das Google Nexus 6 kostet bei Motorola nun deutlich weniger als zuvor: Der Smartphone-Hersteller hat im Rahmen des sogenannten "Summer Sale" die Preise für viele Smartphones reduziert. Diese kosten nun rund 100 Euro weniger.

Das Nexus 6 beispielsweise kostet bislang im Shop von Motorola in der Version mit 32 GB internem Speicherplatz 589 Euro. Nun beträgt der Preis nur noch 489 Euro, berichtet teltarif. Und auch der Preis für die Variante des Android-Phablets mit 64 GB internem Speicher wurde von 649 auf 549 Euro gesenkt. Der Code, den Ihr für den Rabatt im Shop von Motorola eingeben müsst, lautet "DESUMMERSALE2".

Moto X ab 334 Euro

Auch das Motorola Moto X (2014) ist nun bei Motorola günstiger zu haben: Hier sinkt der Preis um 95 Euro, sodass Ihr zum Beispiel für die Version mit 16 GB internem Speicherplatz nun nur noch 334 Euro bezahlen müsst. Die 32-GB-Variante kostet somit derzeit 384 Euro. Der Code für den reduzierten Preis beim Moto X von 2014 lautet "DESUMMERSALE1".

Auch das Motorola Moto E 4G ist im Rahmen des "Summer Sale" günstiger zu haben. Da das Gerät allerdings regulär nur 129 Euro kostet, fällt der Preis durch die Eingabe des Codes "DESUMMERSALE3" lediglich um 5 Euro. Die erst kürzlich vorgestellten Smartphones Moto X Style, Moto X Play und das Moto G (2015) sind auch während des Summer Sale im Preis nicht reduziert.

Weitere Artikel zum Thema
Moto E 4G: Moto­rola star­tet Android 6.0 Mars­h­mal­low-Rollout
Guido Karsten
Das Moto E (2. Gen.) erhält ebenfalls ein Update auf Android 6.0 Marshmallow
Motorola versorgt auch sein Einsteiger-Smartphone Moto E der zweiten Generation mit Android 6.0 Marshmallow. In Indien hat nun der Rollout begonnen.
Sicher­heits­up­date für März verur­sacht auf dem Nexus 6 Probleme
Michael Keller2
Der Release des Nexus 6 ist bereits über zwei Jahre her
Das Sicherheitspdate für den Monat März 2017 läuft auf dem Nexus 6 nicht fehlerfrei. Google ist mit der Lösung des Problems beschäftigt.
Mars­h­mal­low für LG G4, Moto X und Co.: erste Nightly Builds von Cyano­gen­mod
Jan Johannsen1
Cyanogenmod 13 erscheint unter anderem zuerst für das LG G4.
Cyanogenmod 13 ist für die ersten Geräte fertiggestellt und bringt Funktionen von Android 6.0 Marshmallow unter anderem auf das LG G4 und das Moto X.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.