Nintendo Direct: Keynote mit "Super Mario Odyssey" für Mittwoch angesetzt

Neben neuen Informationen zu "Super Mario Odyssey" könnte die Nintendo Direct auch etwas "Großes" im Gepäck haben
Neben neuen Informationen zu "Super Mario Odyssey" könnte die Nintendo Direct auch etwas "Großes" im Gepäck haben(© 2017 Nintendo)

Nintendo verrät in Kürze weitere Details über "Super Mario Odyssey": Der Spiele- und Konsolenhersteller hält eine Keynote am Mittwoch ab. Im Fokus stehen neben diesem Game aber auch andere kommende Titel für die Nintendo Switch und den Nintendo 3DS. Ihr könnt die Veranstaltung im Stream live mitverfolgen.

Am 13. September 2017 findet die Nintendo Direct statt. Der Hersteller will auf der Veranstaltung einen Ausblick auf Games geben, die in den kommenden Monaten in den Handel kommen. Allerdings ist das Event eher etwas für Nachteulen: Hierzulande geht es um Mitternacht am 14. September los, Ihr könnt den Stream direkt über die Webseite von Nintendo ansehen. Alternativ dürfte auch der offizielle YouTube-Kanal des Unternehmens die Keynote übertragen.

Informationen zu "Super Smash Bros."?

Noch ist unklar, welche Spiele neben "Super Mario Odyssey" während der Nintendo Direct im Mittelpunkt stehen werden. Es ist aber denkbar, dass der Hersteller beispielsweise Details zum nächsten Game der "Super Smash Bros."-Reihe bekannt gibt. In dieser Prügelspiel-Serie treten alle bekannten Nintendo-Charaktere gegeneinander in einer Arena an. Seit dem Nintendo 64 gab es pro Konsolengeneration einen Ableger – die Handhelds ausgenommen. Nur für die Nintendo Switch gibt es bisher noch keine Umsetzung.

Zunächst steht der Release von "Super Mario Odyssey" vor der Tür: Am 27. Oktober 2017 erscheint das neueste Abenteuer des bekannten Klempners, der offenbar aber auch andere Jobs hat, für die Switch im Handel. Bei der Nintendo Direct wird der Hersteller vielleicht das letzte Mal Neuigkeiten zum Game verkünden, ehe es veröffentlicht wird. Stefanie durfte das Spiel bereits antesten und hatte viel Spaß dabei.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy A (2018) könn­ten fast so leis­tungs­stark wie das Note 8 werden
Christoph Lübben
2018 soll die Performance des Galaxy Note 8 nur noch auf Mittelklasse-Niveau liegen
Performance-Sprung in der Mittelklasse für 2018 erwartet: Die neuen Ableger von Samsungs Galaxy-A-Reihe sollen so schnell wie ein Galaxy Note 8 sein.
Neuer Chip in der Apple Watch 3 soll vor allem Akku sparen
Guido Karsten1
In der Apple Watch 3 ist für einen größeren Akku kein Platz
Apples neuer W2-Chip ist für Bluetooth- und WLAN-Verbindungen der Apple Watch 3 zuständig. Er soll vor allem die Akkulaufzeit erhöhen.
Apple: TV-App erscheint noch 2017 in Deutsch­land
Francis Lido
Die TV-App kommt demnächst auch auf deutsche Apple-Geräte
Apples TV-App wird demnächst auch bei uns verfügbar sein. In Kanada und Australien hat Apple wohl bereits mit der Verbreitung begonnen.