Nintendo Direct: Keynote mit "Super Mario Odyssey" für Mittwoch angesetzt

Neben neuen Informationen zu "Super Mario Odyssey" könnte die Nintendo Direct auch etwas "Großes" im Gepäck haben
Neben neuen Informationen zu "Super Mario Odyssey" könnte die Nintendo Direct auch etwas "Großes" im Gepäck haben(© 2017 Nintendo)

Nintendo verrät in Kürze weitere Details über "Super Mario Odyssey": Der Spiele- und Konsolenhersteller hält eine Keynote am Mittwoch ab. Im Fokus stehen neben diesem Game aber auch andere kommende Titel für die Nintendo Switch und den Nintendo 3DS. Ihr könnt die Veranstaltung im Stream live mitverfolgen.

Am 13. September 2017 findet die Nintendo Direct statt. Der Hersteller will auf der Veranstaltung einen Ausblick auf Games geben, die in den kommenden Monaten in den Handel kommen. Allerdings ist das Event eher etwas für Nachteulen: Hierzulande geht es um Mitternacht am 14. September los, Ihr könnt den Stream direkt über die Webseite von Nintendo ansehen. Alternativ dürfte auch der offizielle YouTube-Kanal des Unternehmens die Keynote übertragen.

Informationen zu "Super Smash Bros."?

Noch ist unklar, welche Spiele neben "Super Mario Odyssey" während der Nintendo Direct im Mittelpunkt stehen werden. Es ist aber denkbar, dass der Hersteller beispielsweise Details zum nächsten Game der "Super Smash Bros."-Reihe bekannt gibt. In dieser Prügelspiel-Serie treten alle bekannten Nintendo-Charaktere gegeneinander in einer Arena an. Seit dem Nintendo 64 gab es pro Konsolengeneration einen Ableger – die Handhelds ausgenommen. Nur für die Nintendo Switch gibt es bisher noch keine Umsetzung.

Zunächst steht der Release von "Super Mario Odyssey" vor der Tür: Am 27. Oktober 2017 erscheint das neueste Abenteuer des bekannten Klempners, der offenbar aber auch andere Jobs hat, für die Switch im Handel. Bei der Nintendo Direct wird der Hersteller vielleicht das letzte Mal Neuigkeiten zum Game verkünden, ehe es veröffentlicht wird. Stefanie durfte das Spiel bereits antesten und hatte viel Spaß dabei.


Weitere Artikel zum Thema
Ausge­rech­net jetzt: Nintendo Switch Online ist down
Guido Karsten
UPDATEDer Online-Service der Nintendo Switch ist am 17. März 2020 zu weiten Teilen nicht erreichbar
Nintendo Switch Online hat am 17. März 2020 technische Probleme. Der Online-Dienst der Konsole ist für viele Spieler nicht erreichbar.
"Doom" für Android, iOS und Switch erschie­nen – und das Inter­net lacht
Christoph Lübben
UPDATE"Doom" gibt es nun auch für Android und iOS
"Doom" gibt es ab sofort für Android, iOS und Nintendo Switch. Eine Login-Aufforderung nervt aber einige Nutzer, während sie andere amüsiert.
Nintendo Switch Lite ist offi­zi­ell: Das kann der Mini-Able­ger
Christoph Lübben
UPDATEGab’s schon8Die Nintendo Switch Lite erscheint in den Farben Gelb, Grau und Türkis
Jetzt also doch: Die Nintendo Switch Lite wurde offiziell angekündigt. Der Handheld ist kleiner als die Hybrid-Konsole – und bietet weniger Features.