Nintendo Direct: Keynote mit "Super Mario Odyssey" für Mittwoch angesetzt

Neben neuen Informationen zu "Super Mario Odyssey" könnte die Nintendo Direct auch etwas "Großes" im Gepäck haben
Neben neuen Informationen zu "Super Mario Odyssey" könnte die Nintendo Direct auch etwas "Großes" im Gepäck haben(© 2017 Nintendo)

Nintendo verrät in Kürze weitere Details über "Super Mario Odyssey": Der Spiele- und Konsolenhersteller hält eine Keynote am Mittwoch ab. Im Fokus stehen neben diesem Game aber auch andere kommende Titel für die Nintendo Switch und den Nintendo 3DS. Ihr könnt die Veranstaltung im Stream live mitverfolgen.

Am 13. September 2017 findet die Nintendo Direct statt. Der Hersteller will auf der Veranstaltung einen Ausblick auf Games geben, die in den kommenden Monaten in den Handel kommen. Allerdings ist das Event eher etwas für Nachteulen: Hierzulande geht es um Mitternacht am 14. September los, Ihr könnt den Stream direkt über die Webseite von Nintendo ansehen. Alternativ dürfte auch der offizielle YouTube-Kanal des Unternehmens die Keynote übertragen.

Informationen zu "Super Smash Bros."?

Noch ist unklar, welche Spiele neben "Super Mario Odyssey" während der Nintendo Direct im Mittelpunkt stehen werden. Es ist aber denkbar, dass der Hersteller beispielsweise Details zum nächsten Game der "Super Smash Bros."-Reihe bekannt gibt. In dieser Prügelspiel-Serie treten alle bekannten Nintendo-Charaktere gegeneinander in einer Arena an. Seit dem Nintendo 64 gab es pro Konsolengeneration einen Ableger – die Handhelds ausgenommen. Nur für die Nintendo Switch gibt es bisher noch keine Umsetzung.

Zunächst steht der Release von "Super Mario Odyssey" vor der Tür: Am 27. Oktober 2017 erscheint das neueste Abenteuer des bekannten Klempners, der offenbar aber auch andere Jobs hat, für die Switch im Handel. Bei der Nintendo Direct wird der Hersteller vielleicht das letzte Mal Neuigkeiten zum Game verkünden, ehe es veröffentlicht wird. Stefanie durfte das Spiel bereits antesten und hatte viel Spaß dabei.

Weitere Artikel zum Thema
"Fort­nite" auf Nintendo Switch: Cross­play nur noch mit Smart­phone-Spie­lern
Francis Lido
"Fortnite": Switch-Spieler hatten in Feuergefechten einen Nachteil
Wer "Fortnite" auf der Nintendo Switch spielt, trifft künftig nicht mehr auf PS4- oder Xbox-One-Zocker. Das soll das Spielerlebnis verbessern.
Nintendo Switch: Kommt 2019 ein weite­res klas­si­sches "Zelda"-Spiel?
Lars Wertgen
Unfassbar !6Link zählt zu den legendärsten Figuren des Nintendo-Universums
Eine "Zelda"-Neuauflage hat Nintendo bereits angekündigt. Für die Nintendo Switch könnte es vorher noch ein zweites Remake geben.
Nintendo Switch: Papp-Set macht die Konsole zur VR-Brille
Michael Keller
Ihr könnt eure Nintendo Switch mit Labo-Papp-Sets erweitern
Nintendo Labo wird um ein neues Set reicher: Im April 2019 könnt ihr die Nintendo Switch in eine Virtual-Reality-Brille verwandeln.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.