Nokia 1: Gerüchte zu Preis und Veröffentlichungsdatum

Das Nokia 2 bekommt bald Gesellschaft im Einsteiger-Bereich
Das Nokia 2 bekommt bald Gesellschaft im Einsteiger-Bereich(© 2017 CURVED)

HMD Global plant ein weiteres Einsteiger-Smartphone: Unter dem Namen "Nokia 1" will das Unternehmen aus Finnland neben dem Nokia 2 offenbar schon im Frühling ein günstiges Gerät veröffentlichen. Das Smartphone soll Teil des Android-Go-Projektes von Google sein.

Entsprechend einfach wird das Nokia 1 voraussichtlich ausgestattet sein – und entsprechend günstig auf den Markt kommen. Wie der Journalist Eldar Murtazin über seinen Twitter-Account schreibt, bringt das Smartphone gerade einmal 1 GB RAM und 8 GB internen Speicherplatz mit. Den Tweet findet ihr unterhalb des Artikels. Dass diese minimale Ausstattung für das Betriebssystem Android 8.0 Oreo reicht, liegt laut Winfuture daran, dass das OS für Android Go extra angepasst und entschlackt wurde.

Android Oreo für 80 Euro

Das Nokia 1 soll zum Marktstart in Russland zwischen 4990 und 5490 Rubel kosten. Das sind umgerechnet zwischen 70 und 80 Euro. Zum Vergleich: Das vor Kurzem veröffentlichte Nokia 2 kostete zum Launch 119 Euro und verfügt über die gleiche Speicher-Ausstattung. Somit ist es nicht unwahrscheinlich, dass auch das neue Smartphone über eine 8-MP-Hauptkamera und ein 5-Zoll-Display mit LCD-Technologie verfügt.

Mit Android Go will Google vor allem in aufstrebenden Märkten günstige Geräte anbieten. HMD Global ist mit dem Nokia 1 nicht das einzige Unternehmen, das an dem Projekt teilnimmt; Gerüchten zufolge will auch Huawei in diesem Rahmen ein ähnlich ausgestattetes Smartphone veröffentlichen. Das Nokia 1 soll PhoneArena zufolge im März 2018 erscheinen. Ob das Gerät auch hierzulande erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt. Allerdings gilt dies als eher unwahrscheinlich.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia: Datum für MWC-Präsen­ta­tion steht fest
Michael Keller
Das erste Nokia 6 feiert im Juli 2018 seinen ersten Geburtstag
Der MWC 2018 nähert sich mit großen Schritten: Nun hat Nokia verraten, an welchem Tag des Events wir mit neuen Smartphones rechnen können.
Nokia-Smart­pho­nes auf dem MWC: Produkt­chef verspricht etwas Genia­les
Lars Wertgen
Sieht so das Nokia 9 aus und wird auf dem MWC 2018 vorgestellt?
HMD-Global-Produktchef Juho Sarvikas kündigt für den Mobile World Congress 2018 (MWC) "Unglaubliches" an – gemeint ist wohl ein Nokia-Smartphone.
Mobil in den Urlaub: Diese Gadgets gehö­ren in jeden Koffer
Marco Engelien3
Im Urlaub darf das Smartphone nicht fehlen
Gegen den tristen grauen Winter in Deutschland gibt es nur ein Gegenmittel: Ab in Urlaub! Wir zeigen euch, welche Gadgets die Reise erleichtern.