Nokia 2 ist ab heute in Deutschland erhältlich

Das Nokia 2 kostet nicht viel und bietet eine ordentliche Haptik
Das Nokia 2 kostet nicht viel und bietet eine ordentliche Haptik(© 2018 CURVED)

Startschuss für das Nokia 2: Ab sofort ist das günstige Android-Smartphone von HMD Global in Deutschland verfügbar. Das Gerät gibt es für einen besonders niedrigen Preis, doch dafür müsst ihr auch ein paar Abstriche machen.

Ab dem 22. Januar 2018 könnt ihr das Nokia 2 hierzulande kaufen, berichtet Inside Handy. Zur Veröffentlichung verlangt der Hersteller lediglich 119 Euro für das Einsteiger-Smartphone. Für den Preis bekommt ihr ein Gerät, das ein ordentlich verarbeitetes Gehäuse mit Metallrahmen und Kunststoff besitzt, allerdings nicht wasserdicht ist. Regen dürfte dem Gerät dennoch keinen Schaden zufügen. Das Display misst in der Diagonale 5 Zoll und löst in HD (1280 x 720 Pixel) auf. Die Hauptkamera macht Fotos in einer Auflösung von 8 MP, auf der Vorderseite ist eine 5-MP-Kamera für Selfies vorhanden.

Pures Android und starker Akku

Bei dem günstigen Preis ist klar, dass im Nokia 2 kein Top-Chipsatz werkelt. Eher im Gegenteil: HMD Global setzt auf den Snapdragon 212 – der zur untersten Klasse der aktuellen Smartphone-SoCs gehört. Außerdem sind 1 GB RAM vorhanden, mit denen ihr eher darauf verzichten solltet, viele Apps parallel zu nutzen. Auch beim internen Speicher wird es knapp: Verbaut sind 8 GB, die ihr jedoch durch eine microSD-Karte erweitern könnt. Falls ihr mit dem Gerät nur Nachrichten schreiben und simple Anwendungen nutzen wollt, dürfte die Leistung ausreichen.

Weniger gespart hat der Hersteller am Akku. Dieser hat eine Kapazität von 4100 mAh und dürfte das Nokia 2 sogar zwei ganze Tage mit Energie versorgen können. An Software hat sich HMD Global für ein pures Android entschieden, das ohne stark veränderte Benutzeroberfläche daherkommt. Das schlankere Betriebssystem dürfte auch den Vorteil haben, dass euch neue Sicherheitsupdates von Google relativ schnell erreichen. Vorinstalliert ist Android 7.1.1, das Update auf Oreo soll noch folgen. Weitere Informationen zu dem Smartphone findet ihr in dem Test von Jan.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 2: Erste Nutzer können Android 8.1 auspro­bie­ren
Christoph Lübben
Das Nokia 2 bekommt Android 8.1 Oreo zumindest schon als Beta
Auf dem Nokia 2 könnt ihr Android 8.1 Oreo schon testen: Das Update ist noch nicht fertig, aber die Beta-Version ist nun verfügbar.
Nokia 2 und 3 sollen schon bald ihr Android-Oreo-Update erhal­ten
Guido Karsten1
Das Nokia 2 sollte bald mit Android Oreo laufen
Eigentlich sollte das Update mit Android Oreo für das Nokia 2 schon da sein. Neuigkeiten zum Entwicklungsstand gibt es nun auch für das Nokia 3.
Nokia 2 erhält Sicher­heits­up­date für Februar
Guido Karsten
Dank des frischen Updates ist das Nokia 2 wieder ein Stück sicherer
Nokia hält die Software seiner Premium- aber auch der Einsteigermodelle aktuell. Für das Nokia 2 steht daher nun ein frisches Update bereit.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.