Nokia 6 (2018): Erste Details zur Neuauflage sind bekannt

Der Nachfolger des Nokia 6 soll ein Display im 18:9-Format besitzen
Der Nachfolger des Nokia 6 soll ein Display im 18:9-Format besitzen(© 2017 CURVED)

Erhält das Nokia 6 schon in naher Zukunft einen Nachfolger? Angeblich arbeitet HMD Global bereits an einer Neuauflage des im Juli 2017 erschienenen Smartphones. In China soll das Gerät für 2018 bereits seine Zertifikation erhalten haben.

Die chinesische Behörde TEENA habe einem Smartphone mit der Kennnummer "TA-1054" die Zulassung erteilt, berichtet Nokiapoweruser. Dabei handelt es sich angeblich um das Nokia 6 – und nicht um das Nokia 9, wie bereits vermutet wurde. Details zu Ausstattung und Design liefert das entsprechende TEENA-Dokument leider nicht. Zumindest in China wird es aber offenbar eine Dual-SIM-Version des Smartphones geben.

Schmale Ränder und On-Screen-Buttons

Älteren Leaks zufolge soll das Nokia 6 (2018) die Designsprache des Nokia 7 übernehmen. Vor allem in Bezug auf das Display könnte sich das Gerät demnach von seinem Vorgänger unterscheiden. Der Bildschirm der Variante für 2018 soll demnach in der Diagonale 5,5 Zoll messen und ein 18:9-Format aufweisen. Die Ränder sollen im Vergleich zur Ausführung von 2017 schmaler ausfallen; die physischen Tasten auf der Vorderseite würden durch On-Screen-Buttons ersetzt.

Der Fingerabdrucksensor befindet sich beim Nokia 6 (2018) angeblich auf der Rückseite. Zur Ausstattung des Smartphones gehören mutmaßlich ein Snapdragon 630, 4 GB RAM und 32 GB interner Speicherplatz. Die Kamera könnte "Dual-Sight" bieten, das auch als "Bothie-Feature" bekannt ist. Bei der mit dem Nokia 8 eingeführten Funktion wird ein Foto mit Vorder- und Rückkamera erstellt. Erscheinungstermin und Preis des Nokia-6-Nachfolgers sind derzeit noch nicht bekannt.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 6 (2018) ist offi­zi­ell: Das sind die Neue­run­gen
Christoph Lübben1
Das Nokia 6 für 2018 verzichtet auf physische Tasten auf der Vorderseite – kommt aber dennoch ohne 18:9-Screen
Das Nokia 6 (2018) wurde offiziell von HMD Global vorgestellt. Es besitzt ein 16:9-Display, kommt jedoch ohne Tasten auf der Front.
Nokia 6 (2018): Herstel­ler kann sich wohl nicht für ein Display entschei­den
Christoph Lübben
Das Nokia 6 für 2018 (hier im Konzept) könnte in zwei Ausführungen mit 18:9- und 16:9-Display erscheinen
Mehr Auswahl? Das Nokia 6 (2018) könnte in verschiedenen Ausführungen erscheinen, die unterschiedliche Display-Formate haben: 18:9 und 16:9.
Nokia 6: Update auf Android Oreo bringt "Dolby Atmos" zurück
Guido Karsten
Mit der Android Oreo-Beta verschwand das Dolby Atmos-Feature vom Nokia 6
Mit dem Beta-Update auf Android Oreo verlor das Nokia 6 auch ein Feature. Nun gibt HMD Global Entwarnung: Mit dem finalen Release kehrt es zurück.