Nokia 6: Über eine Million Interessenten vor dem Release

Her damit !32
Das Nokia 6 ist offenbar nach wie vor heiß begehrt
Das Nokia 6 ist offenbar nach wie vor heiß begehrt(© 2017 HMD)

Die Rückkehr von Nokia scheint erfolgreich zu werden: Das Nokia 6 ist noch nicht erhältlich – von einem begrenzten Flash Sale in China abgesehen – und doch haben sich schon 1,4 Millionen Interessenten für das Smartphone registriert, wie GSMArena berichtet.

Zum Vergleich: Vor einer Woche waren es noch rund eine Million Menschen, die von dem Hersteller Neuigkeiten zum Nokia 6 erhalten wollen. Mit 1,4 Millionen gebe es nun ebenso viele Interessenten für das neue Android-Smartphone des finnischen Unternehmens, wie der Großraum Helsinki an Einwohnern besitzt. Zu bedenken ist dabei aber, dass es sich bei den Registrierungen nicht um Vorbestellungen handelt. Wie gut sich das neue Gerät von Nokia tatsächlich verkauft, wird also erst eine Weile nach dem Release bekannt werden.

Untere Mittelklasse mit großem Namen

Anfang Januar 2017 hat Nokia seine Rückkehr ins Smartphone-Geschäft eingeleitet. Wie die übrigen neuen Geräte auch wird das Nokia 6 von HMD Global produziert. Das Smartphone bietet ein 5,5-Zoll-Display mit HD-Auflösung und nutzt den Snapdragon 430 als Antrieb. Dazu kommen 4 GB RAM und 64 GB interner Speicherplatz. Die Hauptkamera auf der Rückseite ermöglicht 16-MP-Fotos, während die Frontkamera für 8-MP-Selfies geeignet ist.

Das Nokia 6 soll zunächst nur in China erhältlich sein – wann genau, ist immer noch nicht bekannt. Der Preis beträgt zum Release umgerechnet etwa 233 Euro. Neben dem Gerät der unteren Mittelklasse plant Nokia aber Gerüchten zufolge auch einen Angriff auf den High-End-Bereich. Unter dem Namen "Nokia P1" könnte das Unternehmen schon auf dem MWC 2017 ein neues Vorzeigemodell präsentieren, das vom Snapdragon 835 angetrieben werden soll. Wer sich also für ein hochklassiges Nokia-Smartphone interessiert, wird möglicherweise nicht mehr lange warten müssen.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 10: Vorstel­lungs­ter­min und -Ort stehen fest
Christoph Lübben
Schon das Huawei Mate 9 verfügt über ein großes Display
Das Huawei Mate 10 hat einen Termin zur Präsentation erhalten: Auf einer Einladung verrät der Hersteller, wann und wo die Enthüllung stattfindet.
Galaxy Note 8: So soll es in der Farbe "Deep Sea Blue" ausse­hen
Christoph Lübben
So soll das Galaxy Note 8 in "Deep Sea Blue" aussehen
Das Galaxy Note 8 soll auch in dem Blauton "Deep Sea Blue" erscheinen. Ein Bild soll nun zeigen, wie es in dieser Farbvariante aussehe.
Samsung lässt Euch pusten: Patent von S Pen mit Alko­hol­test aufge­taucht
Christoph Lübben
Samsung arbeitet offenbar an einer Atem-Analayse
Erkennen mobile Samsung-Geräte künftig, ob Ihr betrunken seid? Ein Patent des Herstellers beschreibt eine Atem-Analyse für Smartphones.