Nokia 9 bringt Snapdragon 835 und 4 GB RAM mit

Her damit !11
Unter dieser blauen Hülle soll sich das Nokia 9 verbergen
Unter dieser blauen Hülle soll sich das Nokia 9 verbergen(© 2017 Frandroid)

Noch hat der Hersteller HMD Global das Nokia 9 nicht offiziell vorgestellt. Mehrere Leaks verraten jedoch bereits mutmaßliche Details zu dem erwarteten Top-Smartphone. Offenbar ist das Gerät nun in einer weiteren Benchmark-Datenbank aufgetaucht. Unter den Angaben befindet sich auch ein Detail zum verbauten Display.

In der Datenbank von AnTuTu ist ein Gerät gelistet, das als "Nokia TA-1004" bezeichnet wird. Dabei könnte es sich um das erwartete Nokia 9 handeln, das erste Flaggschiff-Modell von HMD Global unter dem finnischen Markennamen. Erneut wird der Snapdragon 835 als Herzstück aufgeführt, dem 4 GB RAM zur Seite stehen. An internem Speicherplatz seien 64 GB vorhanden.

4 oder 8 GB Arbeitsspeicher?

Zwar geht die Größe des verbauten Displays aus den Angaben nicht hervor, doch es wird Inhalte voraussichtlich scharf darstellen können: Offenbar löst der Bildschirm in QHD (2560 x 1440 Pixel) auf. Auf der Rückseite ist angeblich eine Dualkamera verbaut, deren Linsen jeweils mit 13 MP auflösen. Vorinstalliert sei als Betriebssystem Android 7.1.1 Nougat.

Die Angaben entsprechen einem Eintrag aus der Datenbank von Geekbench. Vor einigen Wochen ist dort ein Gerät mit der Bezeichnung "HMD Global TA-1004" aufgetaucht, ebenfalls mit Snapdragon 835 und 4 GB RAM. Gerüchten zufolge könnte das Nokia 9 allerdings auch ganze 8 GB RAM erhalten. Das Top-Smartphone wird von HMD Global voraussichtlich im dritten Quartal 2017 vorgestellt. Es könnte also noch etwas Zeit vergehen, ehe wir offizielle Informationen erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
Google will Nokia Health kaufen: Gibt es bald Fitness-Tracker mit Wear OS?
Francis Lido
Die Smartwatch Nokia Steel HR
Google will Fuß auf dem Fitness-Markt fassen: Das Unternehmen plant offenbar eine Übernahme von Nokia Health
Nokia 7 Plus, Nokia 8 Sirocco und Nokia 6 (2018) ab sofort im Handel
Lars Wertgen5
Her damit !10Die Preisspanne der neuen Nokia-Smartphones geht von 279 bis 749 Euro
Dieses Trio gehört zur Android-One-Familie und ist das neue Nokia-Lineup von HMD Global: Nokia 8 Sirocco, Nokia 7 Plus und Nokia 6 (2018).
Nokia 3 erhält Update auf Android Oreo
Guido Karsten
Das Nokia 3 erhält sein Oreo-Update noch vor dem Nokia 2
Erst vor wenigen Tagen machte HMD Hoffnung auf ein baldiges Android-Oreo-Update für das Nokia 3. Nun steht die Software zum Download bereit.