Nokia deutet Rückkehr ins Smartphone-Geschäft an

Unfassbar !55
Nokia-Reanimation: Haben Smartphones aus Finnland doch noch eine Zukunft?
Nokia-Reanimation: Haben Smartphones aus Finnland doch noch eine Zukunft?(© 2014 Nokia)

Smartphones von Nokia trotz Microsoft-Übernahme? Vor einiger Zeit verkaufte Nokia seine Smartphone-Sparte an Microsoft. Die alte finnische Marke verschwindet seitdem nach und nach komplett von der Bildfläche. Aber überraschenderweise soll es nun wieder Pläne für ein eigenes Nokia-Smartphone geben.

Heißt es etwa doch schon bald wieder "Connecting People" im Hause Nokia? Wie Nokia Power User berichtet, gab es im Zuge der Bekanntgabe von Nokias Ergebnissen für das dritte Quartal 2014 Hinweise darauf, dass es wieder ein finnisches Smartphone geben könnte. Demach hieß es während der Anleger-Telefonkonferenz, dass die Marke Nokia nach wie vor ein wichtiger Vermögenswert sei. Zudem sei man froh darüber, dass die vertraglichen Grenzen so verhandelt wurden, dass die Marke Nokia vollständig im Besitz von Nokia bleibe.

Gibt es tatsächlich ein neues Nokia-Smartphone?

Weiterhin hieß es, man habe trotz einiger "Einschränkungen" erkannt, dass die Marke Nokia gerade im Bereich "Mobile Phones und Devices" am wertvollsten sei. Daher wurden bereits unterschiedliche Geschäftsmodelle gesichtet und bewertet. Nun müsse man sorgfältig bewerten, wie sich der Wert der Marke Nokia maximieren lasse.

Bis es so weit ist, muss das Unternehmen nach eigener Aussage allerdings noch eine Sperrfrist abwarten, die sich aus der Microsoft-Übernahme ergebe. Dennoch geben die im Zuge der Telefonkonferenz getätigten Statements allen Grund zu Spekulationen über Nokias mögliche Rückkehr als Smartphone-Hersteller.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
1
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
Amazon Echo: Alexa-Laut­spre­cher mit Display könnte bald gezeigt werden
Amazon Echo besitzt aktuell kein Display und muss via Smartphone angesteuert werden
Amazon Echo mit Bildschirm: Angeblich stellt der Versandhausriese in Kürze ein neues Smart-Home-Produkt mit Alexa vor, das über eine Anzeige verfügt.
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller1
Her damit !9Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.