Nokia verspricht aktuelle Android-Versionen und schnelle Updates

Her damit !17
Smartphones wie das Nokia 6 sollen künftige Android-Updates zeitnah erhalten
Smartphones wie das Nokia 6 sollen künftige Android-Updates zeitnah erhalten(© 2017 HMD)

Auf der sicheren Seite mit Nokia: Für seine Android-Smartphones verspricht der Hersteller, die jeweils aktuellste und sicherste Firmware über zeitnahe Updates zu liefern. Zumindest seien das die Ambitionen für die Zukunft. Womöglich folgt auch ein Beta-Programm.

HMD Global will unter dem Markennamen Nokia 2017 mindestens 6 Smartphones veröffentlichen. Auf den Geräten soll das Betriebssystem Android zum Einsatz kommen. Da Smartphone-Hersteller die jeweiligen Android-Updates von Google erst auf die eigenen Geräte und modifizierten Benutzeroberflächen anpassen müssen, dauert es für gewöhnlich einige Zeit, ehe die Aktualisierung für eine breite Auswahl an Geräten verfügbar ist – sofern das Update überhaupt kommt. Nokia soll hier mit gutem Beispiel vorangehen. Dies geht aus einer Nachricht von HMD Global an NokiaPowerUser hervor.

Weitere Informationen in Kürze

Auf die Frage der Webseite nach zukünftigen Updates und der Möglichkeit eines Beta-Programmes antwortet der Hersteller: "Unsere Ambition ist es, immer die aktuellste und sicherste Android-Version zu verwenden. Das schließt auch zeitnahe Updates ein. Wir werden im ersten Halbjahr 2017 weitere Neuigkeiten haben".

Es ist also durchaus möglich, dass Nokia noch im ersten Halbjahr ein Beta-Programm für Android-Smartphones ankündigt. Ein idealer Zeitpunkt wäre der MWC 2017 Ende Februar, auf dem der Hersteller angeblich das Nokia P1 vorstellen möchte, das Gerüchten zufolge mit einem Snapdragon 835-Chipsatz ausgestattet ist. Vielleicht erfahren wir also schon bald mehr über Nokias Pläne für die Zukunft. Ob der Hersteller zudem sein Versprechen bezüglich Updates hält, wird sich erst noch zeigen.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia Sleep im Test: Schläf­chen zählen
Tina Klostermeier3
Naja !8Nokia Sleep trackt Schlafphasen, Puls und sogar Schnarchen.
Viele Fitnesstracker messen inzwischen auch eure Schlafphasen – Nokia Sleep erkennt sogar Schnarchen und steuert das smarte Schlafzimmer. Ein Test.
Google will Nokia Health kaufen: Gibt es bald Fitness-Tracker mit Wear OS?
Francis Lido
Die Smartwatch Nokia Steel HR
Google will Fuß auf dem Fitness-Markt fassen: Das Unternehmen plant offenbar eine Übernahme von Nokia Health
Nokia 7 Plus, Nokia 8 Sirocco und Nokia 6 (2018) ab sofort im Handel
Lars Wertgen5
Her damit !11Die Preisspanne der neuen Nokia-Smartphones geht von 279 bis 749 Euro
Dieses Trio gehört zur Android-One-Familie und ist das neue Nokia-Lineup von HMD Global: Nokia 8 Sirocco, Nokia 7 Plus und Nokia 6 (2018).