Now On Tap beherrscht jetzt Texterkennung auf Fotos

Google Now On Tap auf dem Nexus 6P erkennt jetzt auch Texte auf Fotos – wenngleich noch nicht allzu gut
Google Now On Tap auf dem Nexus 6P erkennt jetzt auch Texte auf Fotos – wenngleich noch nicht allzu gut(© 2015 CURVED)

Google Now On Tap ist um ein Feature reicher: Texterkennung. Die intelligente Assistenz-Software ist jetzt dazu imstande, Wörter auf Fotos zu lesen, wie einige Reddit-Nutzer laut Gadgets360 herausgefunden haben wollen. Ganz ausgereift ist das Feature aber noch nicht, wie es scheint.

Derzeit funktioniert die Texterkennung nur auf einem Gerät mit Android 6.0 Marshmallow. Gadgets360 hat das Feature einem ersten Test unterzogen und ein wenig mit Now On Tap herumexperimentiert. Dabei kam ein Google Nexus 6P zum Einsatz. Mit dem Smartphone hat das Team einige Fotos gemacht, etwa von der eigenen Webseite oder einem Like von Donald Trump. In beiden Fällen erkannte Google Now On Tap den Text und blendete entsprechende Karten zum US-Politiker und zum Webseitenbetreiber ein.

Now On Tap erkennt Telefonnummern

Ein Reddit-Nutzer berichtet zudem, dass Google Now On Tap Telefonnummern erkennen kann und als Karte aufbereitet. Im konkreten Fall hatte der Nutzer eigenen Angaben zufolge Wartungsnummern einer Hersteller-Hotline fotografiert, um sie sich nicht merken zu müssen. Als er auf das Foto tippte, sei dann unerwarteterweise die Now-On-Tap-Funktion eingesprungen.

Gadgets360 merkt jedoch an, dass die Texterkennung derzeit alles andere als ausgereift ist und nicht immer verlässliche Ergebnisse liefert. Manchmal erkenne die Software einfach gar nichts. Das ist wohl auch der Grund, warum Google die Texterkennung für Now On Tap noch nicht offiziell angekündigt hat. Es ist daher damit zu rechnen, dass die Funktion bis zum offiziellen Release noch weiter verbessert wird, damit die Anwendung nicht zum Glücksspiel wird.


Weitere Artikel zum Thema
Google Stadia: Preis, Spiele und mehr – was wir bereits wissen
Francis Lido
Mitte März 2019 hat Google Stadia vorgestellt
Die Enthüllung von Google Stadia hat hohe Wellen geschlagen. Unser Überblick verrät, was bisher über den Spiele-Streaming-Dienst bekannt ist.
Google Stadia ist wohl eher für Gele­gen­heits­s­pie­ler gedacht
Christoph Lübben
Action-Rollenspiele wie "Assassin's Creed Odyssey" sollten auch dann noch spielbar sein, wenn es zu Latenzproblemen kommt
Google Stadia überträgt Games auf verschiedene Geräte. Die Lösung mag für einige praktisch sein, doch dürfte sich nicht für jeden Spieler eignen.
OnePlus 3(T): Besit­zer können bald Android Pie auspro­bie­ren
Francis Lido
Das OnePlus 3T erhält Android Pie als Beta-Version
Android Pie steht in Kürze als Beta-Version für das OnePlus 3 und das 3T zur Verfügung. Allerdings müsst ihr euch für den Test zeitnah bewerben.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.