Nur “Game of Thrones” ist auf Sky beliebter als “Babylon Berlin”

"Babylon Berlin" kommt beim Sky-Publikum sehr gut an
"Babylon Berlin" kommt beim Sky-Publikum sehr gut an(© 2017 Frédéric Batier / X Filme 2017)

Viele Zuschauer, positive Resonanz – "Babylon Berlin" wird von Sky offenbar als Erfolg gewertet. Nur die siebte Staffel von "Game of Thrones" wurde von noch mehr Menschen angesehen als die Koproduktion des Bezahlsenders mit der ARD.

Insgesamt haben rund 3,34 Millionen Zuschauer "Babylon Berlin" über die verschiedenen Angebote von Sky abgerufen, berichtet Meedia. Damit erreichte die Serie die zweithöchsten Zuschauerzahlen bei dem Bezahlsender, nur getoppt von der siebten Staffel "Game of Thrones". Sky hat die beiden ersten Staffeln des Epos ausgestrahlt, zwischen Mitte Oktober und Anfang Dezember 2017. Alle 16 Folgen waren also bereits zu sehen.

Ende 2018 auch in der ARD

Die sogenannten nicht-linearen Sky-Angebote bieten die ersten beiden Staffeln von "Babylon Berlin" auch weiterhin an – noch bis Herbst 2018. Dann können Zuschauer die Serie auch in der ARD verfolgen. Der öffentlich-rechtliche Sender hat die Serie zusammen mit Sky produziert. Die Produktionskosten sollen bei knapp 40 Millionen Euro gelegen haben.

Trotz der hohen Kosten hat der Erfolg offenbar auch die Verantwortlichen in der ARD überzeugt: Die Fortsetzung von "Babylon Berlin" wurde offenbar bereits in Auftrag gegeben. In den Staffeln drei und vier wird es dem Macher Tom Tykwer ("Lola rennt", "Das Parfüm") zufolge noch mehr um Drogen gehen. Einen Ausstrahlungstermin für die neuen Folgen gibt es bislang noch nicht.


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 5: Ein Sony-CEO gibt Hinweis auf Erschei­nungs­ter­min
Michael Keller
Der Nachfolger der PlayStation 4 Pro nähert sich langsam
Wann erscheint die PlayStation 5? Einen Hinweis darauf liefert nun offenbar der Sony-Interactive-Entertainment-Chef.
Xiaomi Mi8: Infos zu Enthül­lungs-Datum und Preis
Lars Wertgen1
Wie heißt der Nachfolger des Xiaomi Mi6?
Der Termin für die Enthüllung des Xiaomi Mi8 steht. Das Gerät erscheint offenbar in zwei Ausführungen.
Darum hat das OnePlus 6 keine kabel­lose Lade­funk­tion
Francis Lido3
Das OnePlus 6 besitzt eine Rückseite aus Glas
Ihr fragt euch, weshalb sich das OnePlus 6 trotz Glasrückseite nicht kabellos aufladen lässt? Der Hersteller hat sich nun dazu geäußert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.