Nutzer sind mit den AirPods offenbar sehr zufrieden

Der Umfrage zufolge würden viele Personen die AirPods weiterempfehlen
Der Umfrage zufolge würden viele Personen die AirPods weiterempfehlen(© 2016 CURVED)

Glücklich werden mit den AirPods: Einer Umfrage zufolge sind nur wenige Nutzer der kabellosen Kopfhörer von Apple unzufrieden mit dem Produkt. Selbst beim iPhone oder bei der Apple Watch liege Zufriedenheit nicht so hoch.

Laut der Umfrage von Creative Strategies und Experian sind 98 Prozent der Besitzer zufrieden mit ihren AirPods. Gleich 82 Prozent der Befragten seien sogar "sehr zufrieden", wie Tech.pinions berichtet. Zum Vergleich: 2015 habe die Apple Watch in einer ähnlichen Umfrage mit 97 Prozent nur ein knapp schlechteres Ergebnis erzielt, das erste iPhone zum Release 2007 liege mit "nur" 92 Prozent ebenfalls darunter.

Magie und Liebe

Die Teilnehmer der Umfrage wurden auch gefragt, was genau sie an den AirPods mögen: Häufig seien in den Antworten darauf offenbar Begriffe wie "Sie passen", "Soundqualität" und "Akkulaufzeit" aufgetaucht. Aber auch die Worte "Magie" und "Liebe" sollen häufig Erwähnung gefunden haben. Die meisten der Befragten würden die kabellosen Apple-Kopfhörer zudem an Freunde und Bekannte weiterempfehlen.

Allerdings bleibt offen, wie repräsentativ das Ergebnis dieser Umfrage wirklich ist. Offenbar wurden nur 942 AirPods-Besitzer befragt. Aus welcher Region diese stammen, wird zudem nicht erwähnt. Womöglich sind also nicht alle Kunden so glücklich mit ihren kabellosen Kopfhörern, wie es der Zufriedenheits-Wert von 98 Prozent darstellt. Denn wie es scheint, sitzen die AirPods auch nicht bei jedem fest in den Ohren. Sollte einer der Hörer verloren gehen, ist die Neubeschaffung zudem nicht gerade günstig. (Im Mai 2017: 79 Euro pro Stück.)