Nvidia Shield Tablet erhält Update auf Android 5.1.1 Lollipop

Supergeil !10
Das Update auf Android 5.1.1 Lollipop für das Nvidia Shield Tablet wird ausgerollt
Das Update auf Android 5.1.1 Lollipop für das Nvidia Shield Tablet wird ausgerollt(© 2015 DevolverDigital, CURVED Montage)

Für das Nvidia Shield Tablet steht eine Aktualisierung an: Nvidia soll bereits mit dem Ausrollen des Updates auf Android 5.1.1 Lollipop begonnen haben. Viele neue Funktionen bringt die neue System-Software zwar nicht, dafür verschwinden aber endlich einige lästige Fehler.

Das Update selbst trägt die Nvidia-Versionsnummer 3.1 und soll neben der Aktualisierung auf Android 5.1.1 Lollipop auch für mehr Stabilität und Geschwindigkeit sorgen, wie Android Authority berichtet. Unter Anderem soll einem Audio-Bug der Garaus gemacht werden, der bei einigen Nutzern beim Spielen mit dem Nvidia Shield Tablet für unangenehme Störgeräusche verantwortlich ist. Gerade für ein Tablet wie das Nvidia Shield Tablet ist das fatal, den der Androide ist vor allem auf Gaming-Performance getrimmt. Zusammen mit einem speziellen Shield-Controller soll das Tablet deshalb besonders gut als Spielemaschine taugen.

Speicherleck auch bei Nvidia Shield Tablet behoben

Außerdem sollen die bei Android 5.0 bekannten "Memory Leak"-Probleme der Vergangenheit angehören. Dieser bei Google bekannte Fehler erzeugte unter dem älteren Betriebssystem teilweise plötzlich abstürzende Apps oder Launcher-Neustarts. Erst unter Android 5.1.1 Lollipop tritt der Fehler nicht mehr auf.

Das Update sollten Shield-Nutzer in den Einstellungen unter dem Punkt für System-Updates einspielen können – sobald es für die jeweilige Region verfügbar ist. Je nach Ort könnte es noch einige Tage dauern, bis die Aktualisierung auf Android 5.1.1 Lollipop vorgenommen werden kann.

Weitere Artikel zum Thema
Wegen Apple TV 4K? Nvidia Shield TV wird güns­ti­ger
Guido Karsten
Nvidia Shield TV unterstützt zum Beispiel Google Play, Amazon Video und Netflix
Nvidia bietet seine Android TV-Box Shield TV in einem neuen Bundle an. Dem Paket fehlt der Gaming-Controller, dafür ist es nun günstiger.
Nvidia Shield: GeForce Now bringt PC-Spiele auf die Konsole
Francis Lido
Auch mit der Nvidia Shield könnt ihr jetzt auf GeForce Now zugreifen
Mit der Nvidia Shield Spiele streamen könnt ihr jetzt auch über GeForce Now. Aktuell ist der Zugang sogar kostenlos.
Empfeh­lung der Redak­tion: die beste Set-Top-Box fürs TV-Erleb­nis
Marco Engelien4
Am Besten schaut es sich mit dem Apple TV
Ihr wollt nicht mehr per Kabel fernsehen, sondern Inhalte nur noch streamen? Dann braucht ihr eine Set-Top-Box. Welche die beste ist, verraten hier.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.