Nvidia Shield Tablet erhält Update auf Android 6.0 Marshmallow

Her damit !5
Der Rollout von Android 6.0 Marshmallow für das Nvidia Shield Tablet hat begonnen
Der Rollout von Android 6.0 Marshmallow für das Nvidia Shield Tablet hat begonnen(© 2014 CURVED)

Nvidia rollt Android 6.0 Marshmallow aus: Auch das originale Nvidia Shield Tablet erhält nun das Update auf die aktuelle Android-Version. Zusätzlich versorgt das Unternehmen auch das Nvidia Shield Tablet K1 mit einer Software-Aktualisierung.

Nachdem das K1 bereits im Dezember das Update auf Android 6.0 Marshmallow erhalten hat, ist nun das originale Nvidia Shield Tablet an der Reihe, berichtet 9to5Google. Das Update beinhaltet Features wie "Now on Tap" für eine umfassendere Suchfunktion und neue Effekte für die Kamera. Außerdem bringt die neue Android-Version eine verbesserte Unterstützung für microSD-Karten und eine zentrale Verwaltung für App-Berechtigungen mit.

Bug-Fixes für das K1

Das Update für das Nvidia Shield Tablet K1 soll vor allem einen Bug ausräumen, der zu einem hohen Energieverbrauch des Spiele-Tablets führte. Auch die WLAN-Verbindung sollte nach dem Download der neuen Software stabiler sein als nach dem Update auf Android 6.0 Marshmallow.

Das Update bringt außerdem die Unterstützung für einen Stylus-Eingabestift zurück auf das Nvidia Shield Tablet K1, die zuvor nicht mehr gegeben war. Auch das Spiel Doom 3 sollte nun fehlerfrei auf dem Gerät laufen. Insgesamt soll die neue Software die Performance des Tablets verbessern und zudem die Sicherheit des Android-Betriebssystems durch aktuelle Patches erhöhen. Alle Gerüchte und Informationen zu Android 6.0 Marshmallow und den Smartphones und Tablets namhafter Hersteller findet Ihr wie gewohnt in unserer umfangreichen Übersicht zum Thema.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Echo: Alexa erlaubt bald Benach­rich­ti­gun­gen von Drit­tan­bie­ter-Skills
Christoph Lübben
Amazon Echo kann Euch wohl bald Benachrichtungen via Skills von Drittanbietern senden
Personalisierte Informationen von Alexa: Amazon Echo kann in den USA nun Benachrichtigungen von Drittanbieter-Skills an den Nutzer weitergeben.
Nokia 8 mit 6 GB RAM und mehr Spei­cher kommt nach Deutsch­land
Guido Karsten2
Das Nokia 8 in der Farbe "Polished Blue"
Das Nokia 8 ist erst vor wenigen Wochen in Deutschland auf den Markt gekommen. Nun soll auch die stärkere Variante mit mehr Speicher folgen.
Face­book testet WhatsApp-Button inner­halb seiner Android-App
Christoph Lübben
Womöglich erhält auch die finale Version von Facebook bald einen WhatsApp-Button
Direkt zu WhatsApp gelangen: Facebook soll eine Funktion testen, die Euch von Facebook zum Messenger wechseln lässt, ohne Umwege.