OnePlus 2 hängt im Benchmark die Snapdragon 810-Konkurrenz ab

Naja !5
Dass der Snapdragon 810 im OnePlus 2 stecken wird, hat der Hersteller bereits offiziell verkündet
Dass der Snapdragon 810 im OnePlus 2 stecken wird, hat der Hersteller bereits offiziell verkündet(© 2015 OnePlus)

Das OnePlus 2 wird offenbar das bislang leistungsstärkste Snapdragon 810-Smartphone. In einem Benchmark zumindest lässt die zweite Generation des "Flaggschiff-Killers" die Konkurrenzgeräte mit Qualcomms aktuellem Top-Chip hinter sich – in einem anderen verwirrenderweise jedoch nicht.

Stolze 63.719 Punkte weist das von GizmoChina entdeckte AnTu-Tu-Benchmark-Ergebnis des OnePlus 2 aus. Damit schiebt sich das Smartphone knapp vor Xiaomis Mi Note Pro, dessen 63.424 Punkte bislang die Bestmarke unter den Snapdragon 810-Smartphones darstellte. Die ebenfalls mit dem Chip ausgerüsteten HTC One M9 und LG G Flex 2 liegen mit Ergebnissen von 57.648 und 56.266 etwas abgeschlagen dahinter. AnTuTu-Spitzenreiter insgesamt ist das OnePlus 2 damit allerdings nicht, das können weiterhin Samsungs Galaxy S6-Smartphones für sich beanspruchen.

In einem anderen Benchmark schnitt das OnePlus 2 schlechter ab

Nun wird es verwirrend: Bereits am Vortag war ein ebenfalls mit AnTuTu durchgeführter Benchmark des OnePlus 2 aufgetaucht, allerdings mit einem deutlich schwächeren Ergebnis. Die darin erzielten 51.460 Punkte liegen nicht nur hinter den oben genannten Konkurrenten, sondern kommen auch nur knapp über den Wert des eigenen Vorgängers hinaus: Das inzwischen gut 15 Monate alte OnePlus One erreicht im Vergleichstest 51.011 Punkte. In beiden Fällen handelt es sich um das Modell mit der Nummer A2001, also eigentlich baugleiche Geräte. Die Erklärung könnte im Snapdragon 810 liegen: Der zu Überhitzung neigende Chip muss bei problematischer Wärmeentwicklung softwareseitig gedrosselt werden. Das Sony Xperia Z3+, büßte in unserem Benchmark-Check rund 7000 Punkte ein, wenn es heiß lief. Vor diesem Hintergrund könnte das schwächere AnTuTu-Ergebnis von einem heißen OnePlus 2 stammen, während ein kühles Gerät deutlich besser abschneiden konnte. Bleibt zu hoffen, dass sich OnePlus' Ankündigung bewahrheitet, den Snapdragon 810 durch Software- und Hardware-Optimierungen in den Griff bekommen zu haben.


Weitere Artikel zum Thema
Künf­tige Pixel-Smart­pho­nes könn­ten Touch­pad auf Rück­seite erhal­ten
Michael Keller
Das Touchpad des Pixel-Smartphones könnte mit dem Zeigefinger bedient werden
Google wurde in den USA ein Patent zugesprochen. Dabei handelt es sich um ein Touchpad, das künftige Pixel-Smartphones auszeichnen könnte.
Diese Android-Featu­res wünschen wir uns für iOS
Jan Johannsen1
Spotlight und Siri können zwar schon viel, aber noch nicht den Bildschirminhalt analysieren.
iOS 11 bringt massig neue Funktionen mit, aber ein paar Android-Features hätten wir auch gerne auf dem iPhone und iPad.
OnePlus 5 ist ab sofort in zwei Ausfüh­run­gen verfüg­bar
Guido Karsten
OnePlus 5 Schwarz und Grau
Das OnePlus 5 ist da: Ab sofort ist der neue "Flaggschiffkiller" in zwei Ausführungen, die sich nicht nur optisch unterscheiden, erhältlich.