OnePlus 3: Das Update mit sRGB und besserem RAM-Management rollt aus

Supergeil !30
Das Update für das Betriebssystem des OnePlus 3 soll auch die Kamera verbessern
Das Update für das Betriebssystem des OnePlus 3 soll auch die Kamera verbessern(© 2016 CURVED)

Das Update auf OxygenOS 3.2.0 wird weltweit ausgerollt: Kaum hat der Hersteller in seinem Forum angekündigt, dass die neue Software "bald" verteilt wird, berichten auch schon die Ersten vom Eintreffen der Update-Benachrichtigung. Die neue Version des Betriebssystems soll zahlreiche Verbesserungen mitbringen und innerhalb der nächsten 48 Stunden alle Geräte erreichen.

Direkt an erster Stelle des veröffentlichten Changelogs befindet sich auch schon der von Nutzern geforderte sRGB-Modus. OnePlus-Gründer Carl Pei zufolge spiele dieser für die meisten Nutzer kaum eine Rolle. Einige wünschten sich den Modus allerdings, weil der Bildschirm mancher OnePlus 3-Exemplare einen leichten Blaustich aufweisen soll und sich dies mit dem sRGB-Modus korrigieren ließe.

RAM, Audio, GPS, Galerie, Kamera etc.

Der zweite Punkt auf der Liste war ebenfalls einer, den sich Nutzer aktiv gewünscht haben: Bei ersten Tests war aufgefallen, dass die 6 GB RAM des OnePlus 3 nur verhältnismäßig wenige Apps im Hintergrund speichern. Zwar begründete der Hersteller dies mit einer verlängerten Akkulaufzeit, jedoch soll das Update auf OxygenOS 3.2.0 nun dennoch das RAM-Management verbessern.

Weitere Verbesserungen wurden dem Changelog zufolge zudem an der GPS-Standorterkennung des OnePlus 3, der Audio-Wiedergabequalität sowie der Kamera-Qualität und -Funktionsweise vorgenommen. Außerdem sollen Bugs im Benachrichtigungssystem, in der Galerie und in den Apps für die Uhr und Musik behoben worden sein. Neben den aktuellen Google-Sicherheitsupdates sind auch neue Icon-Pakete mit an Bord des Updates auf OxygenOS 3.2.0.


Weitere Artikel zum Thema
Archos zeigt Einstei­ger-Smart­pho­nes mit Dual-Kamera und iPhone 7 Plus-Look
Guido Karsten
Beide Archos Graphite-Modelle verfügen über eine Dual-Kamera auf der Rückseite
Archos hat mit dem Graphite 50 und dem Graphite 55 zwei neue Smartphones vorgestellt. Ihr Design erinnert an die aktuellen Geräte von Apple.
LG G6 in drei Farb­va­ri­an­ten vor der Präsen­ta­tion aufge­taucht
Michael Keller
Auf dem Bild sollen drei Farbausführungen des LG G6 zu sehen sein
Design und Specs des LG G6 sind bereits seit einer Weile bekannt. Nun zeigt ein geleaktes Bild kurz vor der Enthüllung drei mögliche Farben.
Ulefone F1: Xiaomi Mi Mix-Konkur­rent bietet Dual-Kamera
Michael Keller
Das Ulefone F1 hat ein ähnliches Design wie das Xiaomi Mi Mix
Das Ulefone F1 soll auf dem Mobile World Congress 2017 vorgestellt werden – mit Display-Front und Dual-Kamera auf der Rückseite.