OnePlus 3: Erstes Foto der Frontkamera deutet auf 8-MP-Auflösung hin

Her damit !9
So soll das OnePlus 3 in freier Wildbahn aussehen
So soll das OnePlus 3 in freier Wildbahn aussehen(© 2016 Gizmochina)

Mit dem OnePlus 3 sind offenbar hochauflösende Selbstporträts möglich: Foto-Samples deuten darauf hin, dass der OnePlus 2-Nachfolger eine starke Frontkamera besitzt. Twitter-Nutzer Krispitech hat über seinen Account angebliche Beispielfotos des Smartphones veröffentlicht.

"Das erste OnePlus 3-Frontkamera-Sample mit Pete Lau, dem Unternehmensgründer im Bild", schreibt Krispitech zu dem Tweet, das ein Foto von ihm und Lau zeigt. Dazu ergänzt er: "Die Auflösung beträgt etwa 8 MP." Sollte die Einschätzung von Krispitech stimmen, erwartet uns mit dem neuen Flaggschiff-Killer von OnePlus eine starke Kamera auf der Vorderseite, die vor allem Selfie-Freunden gefallen dürfte.

Hauptkamera mit 16 MP

Die Aussage des Twitter-Nutzers bestätigt die Gerüchte zur Kamera-Ausstattung des OnePlus 3: Bereits im März 2016 waren Details zur Ausstattung des Smartphones durchgesickert – auch in einer Benchmark-Datenbank war das Gerät mit 8-MP-Frontkamera aufgetaucht. Demnach wird das Smartphone zudem über eine Hauptkamera verfügen, die mit 16 MP auflöst.

Jüngsten Gerüchten zufolge soll das OnePlus 3 einen Unibody aus Metall besitzen und zudem mit einem 5,5-Zoll-Display ausgestattet sein, das AMOLED-Technologie verwendet. Außerdem sind zwei Versionen im Gespräch, die sich hinsichtlich RAM und internem Speicherplatz unterscheiden. Eine Variante soll demnach über 4 GB RAM und 32 GB internen Speicherplatz verfügen, die andere sogar über 6 GB RAM und 64 GB Speicherplatz. Voraussichtlich wird das Gerät noch im zweiten Quartal 2016 erscheinen – und könnte im Gegensatz zu den Vorgängern ohne Einladung erhältlich sein. Alle Gerüchte und Informationen zu dem Smartphone hat Marco für Euch zusammengetragen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8 und S8 Plus: Kabel­lo­ses Laden soll mitun­ter Probleme berei­ten
Guido Karsten
Peinlich !5Galaxy S8 Wireless QI Charging YouTube John M Kuchta
Das Galaxy S8 lässt sich offenbar nicht mit allen QI-kompatiblen Docks kabellos aufladen. Womöglich steckt ein Software-Problem dahinter.
Android Wear 2.0 auf dem iPhone: Endlich eine Alter­na­tive zur Apple Watch?
Marco Engelien
Über die "Android Wear"-App auf dem iPhone verwaltet Ihr die Smwartwatch.
Android-Wear-Uhren funktionierten mit dem iPhone nur eingeschränkt. Ändert sich das mit Android Wear 2.0? Das haben wir ausprobiert.
Apple veröf­fent­licht iOS 10.3.2 Beta 4
Michael Keller
Der Release von iOS 10.3 liegt noch nicht lange zurück
Apple hat die vierte Beta von iOS 10.3.2 mit etlichen Bugfixes veröffentlicht. Die Testversion steht für Entwickler und öffentliche Tester bereit.