OnePlus 3 in China gesichtet: Neue Schnellladefunktion inklusive

Her damit !27
Ein erstes angebliches Presse-Renderbild vom OnePlus 3 ist schon 2015 aufgetaucht
Ein erstes angebliches Presse-Renderbild vom OnePlus 3 ist schon 2015 aufgetaucht(© 2015 YouTUbe/Borys_Ignatiev)

Das OnePlus 3 könnte wirklich bereits in diesem Monat vorgestellt werden: In China hat das Smartphone nämlich offenbar bereits den Zertifizierungsprozess für 3G-Verbindungen durchlaufen, wie GizmoChina herausgefunden hat. Aus dem Protokoll gehe außerdem ein sehr deutlicher Hinweis auf eine Schnellladefunktion hervor.

Vor einigen Tagen war bereits ein erster solcher Hinweis darauf entdeckt worden, dass OnePlus sein neues High-End-Smartphone mit solch einer Technik ausstatten möchte. Nun belegt das Protokoll einer chinesischen Prüfeinrichtung die Vermutung: Das OnePlus 3 unterstützt eine Schnellladetechnik – und die soll auf eine Spannung von 5 Volt und eine Stromstärke von 4 Ampere zurückgreifen.

Technik von Oppo?

Aus den genannten Daten ergibt sich eine Leistung von 20 Watt. Zum Vergleich: Das OnePlus 2 unterstützt trotz des enthaltenen Snapdragon 810-Chipsatzes kein Quick Charge und beim Laden lediglich eine Spannung von 5 Volt sowie 2 Ampere Stromstärke, woraus sich eine übertragene Leistung von lediglich 10 Watt ergibt. Mit der neuen Schnellladetechnik könnte sich der Akku des OnePlus 3 also wirklich deutlich flotter aufladen lassen als beim Vorgänger.

Interessant ist aber auch, woher die Schnellladetechnik stammt. Aus dem Protokoll der Prüfeinrichtung soll nämlich auch hervorgehen, dass es sich keineswegs um eine eigene Entwicklung handelt, sondern um die von Oppo. Dem ebenfalls chinesischen Smartphone-Hersteller wurde schon häufig nachgesagt, dass ihm OnePlus im Grunde vollständig gehöre. Nahrung fand dieses Gerücht unter anderem darin, dass der OnePlus-Gründer Pete Lau früher Geschäftsführer von Oppo war und dass die Smartphones von OnePlus in den Fabriken von Oppo gebaut werden.

Egal wo die Technik aber am Ende herkommt, dürften sich zukünftige Besitzer eines OnePlus 3 darüber freuen, dass sich das Smartphone schneller aufladen lässt als der Vorgänger. Ob dies womöglich sogar so schnell gehen wird, wie Oppo im Frühjahr bei der Vorstellung seiner SuperVOOC-Technik versprach, werden wir womöglich noch in diesem Monat erfahren.


Weitere Artikel zum Thema
Das BlackBerry KeyOne ist offi­zi­ell: das Come­back der QWERTZ-Tasta­tur
Marco Engelien5
UPDATESupergeil !27Das BlackBerry KeyOne hat wieder Hardware-Tasten
Es darf wieder getippt werden. Denn das BlackBerry KeyOne ist endlich wieder ein echtes BlackBerry. Es kommt mit Android – und physischer Tastatur.
Archos zeigt Einstei­ger-Smart­pho­nes mit Dual-Kamera und iPhone 7 Plus-Look
Guido Karsten
Beide Archos Graphite-Modelle verfügen über eine Dual-Kamera auf der Rückseite
Archos hat mit dem Graphite 50 und dem Graphite 55 zwei neue Smartphones vorgestellt. Ihr Design erinnert an die aktuellen Geräte von Apple.
LG G6 in drei Farb­va­ri­an­ten vor der Präsen­ta­tion aufge­taucht
Michael Keller
Her damit !10Auf dem Bild sollen drei Farbausführungen des LG G6 zu sehen sein
Design und Specs des LG G6 sind bereits seit einer Weile bekannt. Nun zeigt ein geleaktes Bild kurz vor der Enthüllung drei mögliche Farben.