OnePlus 3: Modell in Soft Gold ab heute erhältlich

Supergeil !38
Das OnePlus 3 in Soft Gold hat den gleichen Preis wie in Graphite
Das OnePlus 3 in Soft Gold hat den gleichen Preis wie in Graphite(© 2016 OnePlus)

Weitere Farbvariante des OnePlus 3 verfügbar: Ab heute, dem 1. August 2016, könnt Ihr das aktuelle Vorzeigemodell des chinesischen Unternehmens auch in Soft Gold erwerben. Außerdem gibt es ein Update für das OxygenOS, das die Videoaufnahmen verbessern soll.

In den USA ist das OnePlus 3 in Soft Gold bereits seit letzter Woche verfügbar – nun gibt es die neue Farbvariante auch in Kanada, Hongkong und in Europa, berichtet Android Central. Falls Ihr Interesse an dem goldenen Nachfolger des OnePlus 2 habt, könnt Ihr das Smartphone auf der Webseite von OnePlus bestellen. Der Preis ist mit 399 Euro eben so hoch wie für die Version in Graphite. Falls Ihr diese Farbe bevorzugt, solltet Ihr Euch beeilen – offenbar gibt es nur ein begrenztes Kontingent.

OxygenOS-Update verbessert Videos

Bereits am vergangenen Wochenende hat zudem der Rollout eines Updates für das Betriebssystem des OnePlus 3 begonnen. Mit Version 3.2.2 des OxygenOS soll vor allem die Aufnahme von Videos in 4K-Auflösung verbessert werden, berichtet PhoneArena. Die Videos seien nun weniger komprimiert als zuvor und werden offenbar mit 54Mbps aufgezeichnet, statt wie zuvor mit 42Mbps.

Die Aktualisierung soll außerdem die allgemeine Stabilität verbessern und einen Bug ausräumen, der dazu führt, dass der Vibrationsalarm trotz Stummschaltung angeht. Das Update wird wie üblich schrittweise ausgerollt und sollte bald auf Eurem OnePlus 3 via OTA (Over the Air) erhältlich sein. Falls Ihr noch über den Kauf des Smartphones nachdenkt, kann Euch unser umfangreicher Testbericht als Entscheidungshilfe dienen.


Weitere Artikel zum Thema
Google Sicher­heits­up­date für Januar 2017 schließt über 90 Sicher­heits­lücken
Googles Patches für Januar 2017 sollen Android sicherer machen
Ist Android ein Schweizer Käse? Mit dem Google Sicherheitsupdate für Januar 2017 sollen 94 Lücken im Android-System geschlossen werden – ein Rekord.
Google Nexus 6P: Update soll Blue­tooth-Bug ausräu­men
Christoph Groth
Mit Android 7.1.1 Nougat hielt offenbar ein Bluetooth-Bug auf dem Nexus 6P Einzug
Fehler behoben: Google gibt bekannt, dass das Bluetooth-Problem des Nexus 6P behoben ist. Der Fix werde mit einem künftigen Update ausrollen.
LG G6: Gele­akte Hüllen geben Aufschluss über Design
Michael Keller2
Unter der Schutzhülle von Ghostek verbirgt sich offenbar das LG G6
Hüllen-Hersteller Ghostek bietet bereits Zubehör für das LG G6 an – und gewährt uns so bereits einen Blick auf das neue Vorzeigemodell aus Südkorea.