OnePlus 3: Stärkeres Modell mit 6 GB RAM erneut gesichtet

Her damit !17
Das OnePlus 3 soll offenbar wirklich in mehreren Varianten auf den Markt kommen
Das OnePlus 3 soll offenbar wirklich in mehreren Varianten auf den Markt kommen(© 2016 TENAA)

Bringt OnePlus sein drittes High-End-Smartphone nur noch in einer Fassung auf dem Markt, oder soll das OnePlus 3 womöglich wirklich in einer Basisvariante und einer leistungsstärkeren Version erscheinen? Aus China gibt es laut PocketNow nun einen neuen Hinweis darauf, dass ein zweites Modell wirklich kommen könnte.

OnePlus ist eigentlich dafür bekannt, schon vor dem Release eines Smartphones viele Hinweise zu streuen. Was das OnePlus 3 betrifft, so gab es bislang aber wirklich wenige Aussagen, von denen echte Features und Ausstattungsmerkmale abgeleitet werden könnten. Auch wenn die Informationen bislang nicht vom Hersteller bestätigt wurden, kamen die genauesten Angaben bislang aus Benchmark-Datenbanken.

Zwei Modelle mit unterschiedlicher Leistung

Laut den Datenbankeinträgen soll das OnePlus 3 32 GB internen Speicher besitzen. Der Leak-Experte Evan Blass meldete hingegen, dass sogar 64 GB verbaut sein sollen, und diese Angabe fand sich auch im Eintrag der chinesischen Prüfeinrichtung TENAA, als das Smartphone dort vor einigen Tagen aufgetaucht ist. Nun ist das Smartphone dort zum zweiten Mal gelistet – und wie es scheint, in einer leistungsstärkeren Variante.

In dem neuen Eintrag bei der TENAA ist das OnePlus 3 nämlich nicht nur mit 64 GB internem Speicher, sondern auch mit 6 GB RAM aufgeführt. Sollte es sich nicht um einen Fehler der Prüfeinrichtung handeln, würde dies bedeuten, dass der Hersteller offenbar an einer zweiten Variante des Smartphones arbeitet, die mehr als nur die 4 GB RAM mitbringt, die in der zuvor gesichteten Basisversion stecken sollen.

Weitere Artikel zum Thema
Auf diesen OnePlus-Smart­pho­nes könnt ihr bald Videos bear­bei­ten
Christoph Lübben
Das OnePlus 5T und ältere OnePlus-Smartphones können nun Videos über die Galerie-App editieren
Neue Funktionen für ältere Smartphones von OnePlus: Jetzt könnt ihr auf OnePlus 5, 5T, 3 und 3T auch Videoaufnahmen bearbeiten.
OnePlus 3 und 3T erhal­ten Sicher­heits­up­date für Mai und Gesichts­ent­sper­rung
Michael Keller
Das OnePlus 3T wird im Herbst 2018 zwei Jahre alt
Das OnePlus 3 und das OnePlus 3T erhalten ein Update: Im Fokus der Aktualisierung steht die Sicherheit, aber auch neue Features sind mit an Bord.
So will OnePlus sein Betriebs­sys­tem verbes­sern
Guido Karsten6
OnePlus hat die Community um Vorschläge für ein besseres OxygenOS gebeten
OnePlus hat Anfang April ein Community-Event zur Verbesserung des OxygenOS-Betriebssystems abgehalten. Nun wurden die Ergebnisse präsentiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.