OnePlus 3T: Display reagiert auch nach Nougat-Update verzögert

Naja !16
Der Bildschirm des OnePlus 3T reagiert offenbar weiterhin langsam
Der Bildschirm des OnePlus 3T reagiert offenbar weiterhin langsam(© 2016 CURVED)

Weiterhin eine hohe "Touch-Display-Latenz" beim OnePlus 3T: Das aktuelle Top-Smartphone von OnePlus scheint auch nach dem Update auf Android Nougat ein Problem aufzuweisen – der Bildschirm reagiert vergleichsweise langsam auf Eingaben.

Bereist Ende des Jahres 2016 gab es Berichte, denen zufolge das OnePlus 3T verzögert auf Aktionen reagiert, die der Nutzer auf dem Display ausführt. Viele hatten gehofft, dass mit dem Update auf OxygenOS 4.0 Ende Dezember, das auf Android Nougat basiert, dieses Problem ausgeräumt würde. Laut 9to5Google soll es aber immer noch bestehen und die tägliche Verwendung des ansonsten guten Smartphones mitunter erheblich beeinträchtigen – vor allem beim Scrollen, Bewegen von Icons oder beim schnellen Tippen.

Kein Bugfix mit OxygenOS 4.0.1

Anfang Januar 2017 haben das OnePlus 3T und auch das OnePlus 3 das Update auf OxygenOS 4.0.1 erhalten, das eine Menge Bugs der ersten Nougat-Version ausräumen soll. Doch auch mit der aktuellen Version des OS reagiere der Bildschirm bei vielen Nutzern des 3T immer noch langsam. Besonders ärgerlich sei dieser Umstand, da das Problem offenbar in der Software begründet liegt – und demnach mit einer kleinen Aktualisierung aus der Welt geschafft werden könnte.

OnePlus ist sich des Problems durchaus bewusst: Ende November 2016 hatte das Unternehmen aus China mitgeteilt, dass an einer Lösung gearbeitet werde; allerdings habe zu diesem Zeitpunkt das Nougat-Update eine höhere Priorität gehabt. Bleibt zu hoffen, dass der Hersteller sich nun endlich verstärkt um den Bug kümmert und bald ein weiteres Update für das OnePlus 3T ausliefert.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsung veröf­fent­licht gleich vier sommer­li­che Werbe­spots
Samsung bewirbt das Galaxy S8 als Begleiter für den Sommer
Mit dem Galaxy S8 die warmen Sommertage genießen: Vier Werbespots von Samsung bewerben die Resistenz gegen Wasser, Staub und Hitze.
Xperia XZ1: So soll Sonys erstes Android O-Smart­phone ausse­hen
Guido Karsten3
Das Xperia XZ1 besitzt offenbar das gewohnt kantige Sony-Design
Das Xperia XZ1 soll Ende August in Berlin vorgestellt werden. Renderbilder auf Basis von Leaks vermitteln schon jetzt einen Eindruck vom Design.
Face­book über­ar­bei­tet News-Feed-Design und Kame­ra­funk­tion
Facebook ändert das Design auch im Kommentarbereich
Ein Update soll den Facebook-Newsfeed deutlich übersichtlicher machen. Außerdem erhält die Kamera einige neue Funktionen.