OnePlus 3T und OnePlus 3 erhalten Update auf OxygenOS 4.0.1

Supergeil !59
Optisch sind das OnePlus 3 und OnePlus 3T kaum zu unterscheiden
Optisch sind das OnePlus 3 und OnePlus 3T kaum zu unterscheiden(© 2016 CURVED)

Direkt zu Beginn des Jahres 2017 haben das OnePlus 3 und das OnePlus 3T das versprochene Update auf Android Nougat erhalten. Rund neun Tage später rollt bereits eine weitere Aktualisierung für beide Geräte aus, die einige Bugs beseitigt. Zudem liefert OnePlus ein Workaround für ein noch bestehendes Problem, wie der Hersteller selbst im offiziellen Forum verkündet.

Mit der Aktualisierung auf OxygenOS 4.0.1 soll sich beispielsweise einem Bug angenommen werden, der die Näherungssensoren des OnePlus 3 und OnePlus 3T betrifft. In einigen Fällen hätte sich das Display nicht korrekt abgeschaltet, sobald das Smartphone beim Telefonat ans Ohr gehalten wird. Zudem sollen vereinzelt auftretende Verbindungsprobleme der Vergangenheit angehören. Auch die allgemeine Systemstabilität soll durch das Update verbessert werden.

Workaround für Play Store-Bug

Neben diesen Verbesserungen liefert der Hersteller auch Workarounds für ein noch bestehendes Problem: Unter Umständen soll der Download von Apps aus dem Google Play Store mit dem OnePlus 3 oder OnePlus 3T nicht funktionieren. Der Bug soll gerade dann auftreten, wenn eine Verbindung mit aktivem Daten-Roaming genutzt werde. Betroffenen Nutzern wird empfohlen, zum Beispiel den Energiesparmodus des Smartphones zu aktivieren und die Einstellungen im Play Store zurückzusetzen. Nahegelegt wird auch, einen Blick in den Troubleshooting-Guide von Google zu werfen und der Anleitung Schritt für Schritt zu folgen.

Beim OnePlus 3 und OnePlus 3T scheint der Hersteller sein Versprechen offenbar zu halten: Schon im November 2016 wurde erklärt, dass beide Geräte künftige Updates nahezu zum selben Zeitpunkt erhalten werden – beginnend mit der Aktualisierung auf Android Nougat. Zumindest beim Update auf OxygenOS Version 4.0.1 hat das schon mal geklappt. Wir sind gespannt, ob das auch weiterhin so bleibt.

Weitere Artikel zum Thema
Vor Galaxy S8: Essen­tial Phone ist das rand­lo­seste Rand­los-Smart­phone
Francis Lido4
Das Essential Phone soll aktuell den dünnsten Rand haben
Welches Smartphone hat den im Verhältnis zum Display dünnsten Rand? Laut einem Vergleich gebührt diese Ehre dem Essential Phone
Monu­ment Valley 2: Android-Version ab Anfang Novem­ber verfüg­bar
Lars Wertgen
Monument Valley 2
Das Warten nähert sich dem Ende: Das Mobile-Game "Monument Valley 2" erscheint bald auch für Android. Bisher war es nur unter iOS verfügbar.
Ablauf­da­tum für Apple ID: Betrü­ger wollen Eure Account-Daten
Christoph Lübben
Betrüger können mit Zugriff auf Eure Apple ID etwa Euer iPhone sperren
Via iMessage-Nachricht versuchen Betrüger wohl, an die Zugangsdaten Eurer Apple ID zu gelangen. Ihr solltet den Anweisungen im Text nicht folgen.