OnePlus 3T ist ab sofort auch in Soft Gold erhältlich

Her damit !7
Das OnePlus 3T steht nun in einer weiteren Farbvariante zur Verfügung
Das OnePlus 3T steht nun in einer weiteren Farbvariante zur Verfügung(© 2016 CURVED)

Die Ausführung des OnePlus 3T in Soft Gold ist da: Kurz nach dem Jahreswechsel haben sich die Gerüchte zum Release einer weiteren Farbvariante bewahrheitetet – das neue Modell ist ab sofort erhältlich.

Bereits im Dezember 2016 gab es das Gerücht, dass OnePlus die farbliche Alternative für das OnePlus 3T in ''Gunmetal'' Anfang des neuen Jahres auch hierzulande herausbringen wolle. Diese ist nun zum Preis von 439 Euro im Online-Shop des Herstellers zu haben – in der Version mit 64 GB internem Speicher. Auch eine Ausführung mit 128 GB Speicherplatz wird in Soft Gold aufgeführt; derzeit ist diese Variante im OnePlus-Shop aber noch als ''nicht verfügbar'' gekennzeichnet.

Kürzere Wartezeiten

Falls Ihr beim OnePlus 3T zuschlagen wollt, gibt es übrigens weitere gute Nachrichten: Es zeichnet sich ab, dass Ihr nicht mehr wochenlang auf das Gerät warten müsst. Stattdessen wird die Lieferzeit mit lediglich 4 Tagen angegeben – abgesehen von der 128 GB-Ausführung. Wann diese erhältlich sein wird, ist derzeit leider noch nicht bekannt. Der Preis dürfte dann wie bei der grauen Variante 479 Euro betragen.

Das OnePlus 3T erschien Ende November 2016 als Upgrade zum OnePlus 3. Im Vergleich zum Vorgänger weist das Smartphone nur kleine Veränderungen auf: Bedeutendste Neuerung war der Einsatz des leistungsstarken Chipsatzes Snapdragon 821 aus dem Hause Qualcomm. Die Größe des Arbeitsspeichers bleibt indes unangetastet: Weiterhin stehen 6 GB zur Verfügung. Weitere Einzelheiten zu dem Top-Smartphone aus China findet Ihr in unserem ausführlichen Test des "Mega-Flaggschiffs".

Weitere Artikel zum Thema
Google star­tet Bonus­pro­gramm für siche­rere Android-Apps
Francis Lido
Beliebte Android-Apps sollen sicherer werden
Ein neues Belohnungssystem soll ausgewählte Android-Apps sicherer machen. Dafür kooperiert Google mit HackerOne.
Huawei Mate 10 Pro im Kame­ra­ver­gleich mit iPhone 8 Plus und Galaxy Note 8
Jan Johannsen
Dualkamera-Trio: Mate 10 Pro, Galaxy Note 8 und iPhone 8 Plus.
Das Huawei Mate 10 Pro will mit Künstlicher Intelligenz bessere Fotos liefern. Wir haben es gegen das iPhone 8 Plus und Galaxy Note 8 antreten lassen.
iOS 11: Chrome-Brow­ser unter­stützt nun Drag & Drop
Michael Keller
Drag & Drop ist unter iOS 11 ein praktisches Feature auf dem iPad Pro 10.5
Zwei populäre Apps unterstützen nach einem Update unter iOS 11 Drag & Drop: das Schreibprogramm Ulysses und der Browser Chrome von Google.