OnePlus 5: Hersteller gibt Hinweis auf vielfältige Farbauswahl

Die zweite Farboption bezeichnet OnePlus selbst als "Einhorn"
Die zweite Farboption bezeichnet OnePlus selbst als "Einhorn"(© 2017 Twitter/OnePlus)

Wird das OnePlus 5 auch Freunde bunter Smartphones zufriedenstellen? Nachdem die ersten Geräte des Herstellers nur in wenigen eher unauffälligen Farben erschienen sind, deuten Beiträge des Herstellers in den sozialen Netzwerken nun an, dass der nächste "Flaggschiffkiller" farbenfroher werden könnte.

Im Kommentar zum Bild, das OnePlus nun beispielsweise bei Twitter veröffentlichte, fragt der Hersteller seine Follower, welche Farbe deren nächstes Smartphone haben sollte. Eine "5", die im Tweet ein "S" ersetzt, deutet zugleich darauf hin, dass es sich bei diesem "nächsten Smartphone" um das OnePlus 5 handeln könnt. Das Bild dazu stellt vier Farboptionen zur Wahl, die zum Teil an erhältliche Varianten erinnern – und zum anderen Teil eher extravagant ausfallen.

Ein Smartphone in Einhorn-Farbe?

Dass OnePlus sein nächstes High-End-Smartphone auch in Schwarz anbieten wird, ist nicht unwahrscheinlich, zumal das OnePlus 3T zumindest in einer limitierten Fassung bereits in dieser Farbe erhältlich war. Die vierte Option ähnelt sehr dem Farbton Soft Gold, in dem das aktuelle Modell immer noch angeboten wird. Nur wenige Smartphone-Hersteller bieten ihre High-End-Geräte auch in Rot an, doch könnte gerade dieser Umstand das OnePlus 5 für manche Nutzer interessant machen.

Bei Farboption 2 dürfte es sich um einen Scherz des Herstellers handeln. Während manche Kommentatoren die bunte Mischung aus Türkis, Blau und Pink als "Slushi"-Farbe bezeichnen, erklärt der Hersteller, dass es sich dabei um "Einhorn" handelt. Gerüchten zufolge soll das OnePlus 5 im Juni vorgestellt werden. Spätestens dann werden wir mit Sicherheit wissen, in welchen Farben das Smartphone erhältlich sein wird.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5 und 5T erhal­ten bald Porträt­mo­dus für Selfies
Francis Lido
Das OnePlus 5T erhält einen Bokeh-Selfie-Modus
OnePlus 5 und 5T können bald Bokeh-Selfies knipsen. Das hat der Hersteller bei einer Veranstaltung angekündigt.
Auf diesen OnePlus-Smart­pho­nes könnt ihr bald Videos bear­bei­ten
Christoph Lübben
Das OnePlus 5T und ältere OnePlus-Smartphones können nun Videos über die Galerie-App editieren
Neue Funktionen für ältere Smartphones von OnePlus: Jetzt könnt ihr auf OnePlus 5, 5T, 3 und 3T auch Videoaufnahmen bearbeiten.
OnePlus 5 und 5T bekom­men künf­tig schnel­ler Upda­tes
Francis Lido
Das OnePlus 5T erhält Aktualisierungen wohl bald zügiger
OnePlus 5 und OnePlus 5T unterstützen künftig wohl "Project Treble". Eine Beta-Version von OxygenOS bietet den Support bereits jetzt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.