OnePlus 5: Limitierte Edition "Callection" nun erhältlich

Die Rückseite des OnePlus 5 in der "Callection"-Edition ist kein unbeschriebenes Blatt
Die Rückseite des OnePlus 5 in der "Callection"-Edition ist kein unbeschriebenes Blatt(© 2017 OnePLus)

In Kürze gibt es das OnePlus 5 in einer limitierten Edition mit einem speziellen Design zu kaufen. Entstanden ist diese Ausführung durch die Zusammenarbeit des Herstellers mit einem Designer. Neben dem Smartphone in der "Callection"-Ausführung wird es laut Pressemitteilung auch die passenden Accessoires zu kaufen geben.

OnePlus arbeitet nun wie zuvor angekündigt mit dem Modedesigner Jean-Charles de Castelbajac zusammen und hat eine veränderte Ausführung des mattschwarzen OnePlus 5 vorgestellt: Zu sehen ist auf den Bildern eine Rückseite, die mit einem Text in Schreibschrift verziert wurde. Die Seitentasten sind in Rot, Blau und Gelb gehalten. Auf der Vorderseite ist der Homebutton Grau. Dadurch wirkt er auffälliger, als es bei der herkömmlichen schwarzen Ausführung des Top-Smartphones der Fall ist.

"Das ist kein Mobil-Telefon"

Der bereits erwähnte Text auf der Rückseite des "Callection"-Edition OnePlus 5 ist in Englisch gehalten. Er beginnt übersetzt mit: "Das ist kein Mobil-Telefon, es ist eine kreative Maschine für Künstler, Mode-Experten und Ideenhaber." Ganz unten steht der Name des Herstellers und des Designers. Offenbar soll das Gerät besonders die Kreativen ansprechen. Vielleicht wollte Castelbajac damit aber auch nur damit zum Ausdruck bringen, dass er der "King of Unconventional" ist – wie ihn einige andere Designer nennen sollen.

Bei der Technik hat sich allerdings nichts geändert: Die "Callection"-Edition des OnePlus 5 ist mit 8 GB RAM und 128 GB Speicherplatz ausgestattet. Ab dem 30. September 2017 ist diese Ausführung zum Preis von 559 Euro über die Webseite des Herstellers erhältlich. Passend zur speziellen Optik der Sonderausgabe könnt Ihr im Online-Shop von OnePlus ab dem 2. Oktober T-Shirts kaufen, die je 29,95 Euro kosten. Alternativ gibt es auch eine Tragetasche für 24,95 Euro. Es sollen auch noch eine Cap, ein Case Bag und ein Halfter folgen, einen Termin für diese Accessoires gibt es aber noch nicht.

Auf der Vorderseite ist der Homebutton in Grau gehalten – sonst hat sich hier eher wenig am Design geändert(© 2017 OnePlus)
Weitere Artikel zum Thema
ZTE Axon M ist das erste echte klapp­bare Smart­phone mit zwei Displays
Jan Johannsen4
Weg damit !8ZTE Axon M: Klappbares Smartphone mit zwei Displays.
Das erste klappbare Smartphone kommt nicht von Samsung. ZTE hat das Axon M vorgestellt. Was das Dualscreen-Modell kann, erfahrt Ihr hier.
Netflix soll 80 "Origi­nals"-Filme für 2018 planen
Francis Lido1
Netflix plant für 2018 günstige Indie-Filme und teure Blockbuster
Netflix setzt noch stärker auf Eigenproduktionen: Insgesamt 80 Filme verschiedenster Größenordnung will der Streaming-Dienst 2018 selbst produzieren.
Galaxy Tab Active 2 ist offi­zi­ell: So viel kostet das Outdoor-Tablet
Christoph Lübben1
So sieht das Galaxy Tab Active 2 aus
Ein Tablet für alle Fälle: Das Galaxy Tab Active 2 ist offiziell. Das äußerst robuste Geräte besitzt einen Wechselakku und ist wasserdicht.