OnePlus 5: Nutzer melden vertauschte Sound-Kanäle bei Videoaufnahmen

Das OnePlus 5 kann Ton in Stereo aufzeichnen
Das OnePlus 5 kann Ton in Stereo aufzeichnen(© 2017 CURVED)

Das OnePlus 5 leidet offenbar unter Audio-Problemen. Diese sollen laut einigen Nutzern unter bestimmten Umständen auftreten, wenn ein Video im Querformat gedreht wird. Ganz neu ist der Fehler angeblich nicht: Auch bei dem Vorgänger-Modell sei der Bug zu finden.

Zu den Features des OnePlus 5 gehört die Aufzeichnung von Videos mit Stereo-Ton. Wie 9to5Google berichtet, kann ein Fehler jedoch dazu führen, dass die Audio-Kanäle im fertigen Clip vertauscht sind. Dies sei beispielsweise Nutzern des Reddit-Forums aufgefallen. Einer von ihnen hat ein Beweis-Video auf YouTube hochgeladen, das Ihr unterhalb dieses Artikels findet.

Software-Bug offenbar schon länger vorhanden

Im Landscape-Modus kann demnach der linke und rechte Tonkanal bei der Videoaufzeichnung vertauscht sein, wenn Ihr das OnePlus 5 so haltet, dass der Homebutton auf der rechten Seite ist. Sobald das Smartphone so gehalten wird, dass sich der Homebutton auf der linken Seite befindet, sei die Audio-Kanal-Zuordnung wieder korrekt.

Laut 9to5Google soll der Fehler auch beim OnePlus 3T vorhanden sein, wurde jedoch bisher nicht entdeckt. Demnach handelt es sich womöglich um ein generelles Problem, das in der Software von OnePlus zu finden ist. Ob und wann ein Bugfix für das OnePlus 5 und seinen Vorgänger ausrollt, ist noch nicht bekannt. Offenbar ist der Hersteller zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht über den Fehler informiert. Dies ist nicht das erste Problem, das beim "Flaggschiffkiller" auftritt: Erst vor einigen Tagen hieß es, dass der Bildschirm falsch herum verbaut wurde – was zu einer Verzerrung beim Scrollen führen soll.

Weitere Artikel zum Thema
Auf diesen OnePlus-Smart­pho­nes könnt ihr bald Videos bear­bei­ten
Christoph Lübben
Das OnePlus 5T und ältere OnePlus-Smartphones können nun Videos über die Galerie-App editieren
Neue Funktionen für ältere Smartphones von OnePlus: Jetzt könnt ihr auf OnePlus 5, 5T, 3 und 3T auch Videoaufnahmen bearbeiten.
OnePlus 5 und 5T bekom­men künf­tig schnel­ler Upda­tes
Francis Lido
Das OnePlus 5T erhält Aktualisierungen wohl bald zügiger
OnePlus 5 und OnePlus 5T unterstützen künftig wohl "Project Treble". Eine Beta-Version von OxygenOS bietet den Support bereits jetzt.
So will OnePlus sein Betriebs­sys­tem verbes­sern
Guido Karsten6
OnePlus hat die Community um Vorschläge für ein besseres OxygenOS gebeten
OnePlus hat Anfang April ein Community-Event zur Verbesserung des OxygenOS-Betriebssystems abgehalten. Nun wurden die Ergebnisse präsentiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.