OnePlus 5 und OnePlus 5T: Das Update auf Android Pie ist da

Das OnePlus 5T erhält OxygenOS 9.0.0 – und damit Android Pie
Das OnePlus 5T erhält OxygenOS 9.0.0 – und damit Android Pie(© 2018 CURVED)

OnePlus veröffentlicht kurz vor Jahresende das Update auf Android Pie: Ab sofort könnt ihr auf dem OnePlus 5T und dem OnePlus 5 OxygenOS 9.0.0 installieren. Die Aktualisierung beinhaltet unter anderem die neuen Gesten zur Navigation und das aktuelle Sicherheitsupdate von Google.

Das Update auf Android Pie bringt beispielsweise die brandneue Benutzeroberfläche des OxygenOS 9.0.0 auf OnePlus 5 und 5T, berichtet Caschys Blog. Die neue Gestensteuerung steht aber leider nur auf dem 5T zur Verfügung. Beide Geräte sollten nach der Aktualisierung stabiler und schneller laufen. Zu den neuen Features zählt etwa der Gaming Mode 3.0 und der neue "Nicht stören"-Modus, für den ihr die Einstellungen anpassen könnt.

Google Lens für die Kamera

Für die Kamera von OnePlus 5T und OnePlus 5 bringt OxagenOS 9.0.0 einen integrierten Google-Lens-Modus mit. Entsprechend könnt ihr die Kamera beispielsweise dazu verwenden, um Gegenstände über das Google-Programm zu identifizieren. Mit Android Pie kommt außerdem das Sicherheitsupdate für Dezember 2018 auf die beiden Smartphones. Damit werden alle Sicherheitslücken geschlossen, die Google bis Ende November bekannt waren.

Bereits Mitte Dezember konnten Besitzer von OnePlus 5 und 5T Android Pie über eine offene Beta-Version ausprobieren. Für den Nachfolger OnePlus 6 steht das Update bereits seit September 2018 zur Verfügung. Wenn ihr ein OnePlus 5T oder 5 besitzt, sollte euch die Aktualisierung auf OxygenOS 9.0.0 in diesen Tagen via OTA ("Over the Air") angeboten werden. Wie üblich erfolgt der Rollout schrittweise. Am besten ladet ihr die neue Android-Version herunter, wenn euer Smartphone mit einem WLAN verbunden ist.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5: Update schließt schwere Sicher­heits­lücke
Lars Wertgen
Das Update verbessert auch den Gaming-Mode des OnePlus 5T
Google hat im April einen kritischen Fehler beseitigt. Dieses Android-Update steht nun auch für das OnePlus 5 zur Verfügung.
Neues Beta-Update: OnePlus weiß, wo euer Auto steht
Guido Karsten
Das OnePlus 6T dürfte schon bald einen Nachfolger erhalten
OnePlus 6T, 6, 5T und 5 können von nun an mit der neuen Beta-Version von OxygenOS bespielt werden. Mit an Bord ist auch ein Feature für Autofahrer.
Android Q noch 2019: Diese Xiaomi-Smart­pho­nes erhal­ten das Update
Michael Keller
Auch das Redmi K20 (aka Xiaomi Mi 9T) soll Android Q noch 2019 erhalten
Das Xiaomi Mi 9T ist dabei – und das Mi Mix 3 auch: Der Hersteller hat angekündigt, welche Smartphones das Update auf Android Q noch 2019 erhalten.