OnePlus 6: Bald sollt ihr bessere Selfies machen können

Das OnePlus 6 eignet sich bald besser für Selfies
Das OnePlus 6 eignet sich bald besser für Selfies(© 2018 CURVED)

Die Entwickler des OnePlus 6 arbeiten an einer aktualisierten Version von OxygenOS. Diese soll unter anderem die Qualität der Selfie-Kamera optimieren. Das Update bringt wohl auch einige weitere Verbesserungen mit.

Die Kamera des OnePlus 6 zeigte in unserem Test einige Schwächen. Jan monierte bei Selfies etwa eine zu niedrige Detailgenauigkeit. Das könnte sich künftig ändern. OnePlus hat für das OnePlus 6 eine neue Testversion von OxygenOS veröffentlicht. Als eine der Optimierungen führt das Unternehmen die Selfie-Kamera auf, mit der ihr bald bessere Porträts knipsen sollt. Ins Detail geht OnePlus nicht.

WLAN, Verbrauch und Taschenmodus verbessert

Zudem werden die Stabilität für das WLAN und der sogenannte Taschenmodus verbessert. Eine weitere Überarbeitung bezieht sich auf den Energieverbrauch von Hintergrundaktivitäten: Dieser soll noch einmal optimiert worden sein.

Die aktuelle Beta-Version von OxygenOS findet ihr im OnePlus-Forum zum Download. Beachtet allerdings, dass es sich nur um eine Testversion und nicht um ein so stabiles System handelt, wie ihr es von den offiziellen Updates möglicherweise gewohnt seid. Es können also durchaus Fehler und Probleme auftreten.

Bereits in der Vergangenheit zeigte sich der Hersteller engagiert, was nachträgliche Verbesserungen des OnePlus 6 angeht. Das Update auf OxygenOS 5.1.9 im Juli lieferte zum Beispiel einen neuen sogenannten "Beauty-Modus" für die Selfie-Kamera. Zudem sollen Aufnahmen schärfer und dynamischer wirken und das Smartphone unterstützt nun auch die Kamera-App Google Lens.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus verteilt Beta-Version mit Sicher­heits­up­date für viele Geräte
Christoph Lübben
Auch für das OnePlus 6T gibt es ein neues Beta-Update
Gleich vier OnePlus-Smartphones bekommen derzeit ein Update. In allen Fällen sind es Beta-Versionen, die aber ein neues Feature mitbringen.
OnePlus 6T und Co.: Update verbes­sert Screens­hot-Funk­tion und Gaming-Modus
Francis Lido
Beta-Tester können ein neues Update für OnePlus 6T und Co. herunterladen
Für OnePlus 6T und Co. gibt es ein neues Beta-Update: Dieses bringt diverse Optimierungen für OxygenOS mit.
So soll das OnePlus 7 mit Rand­los-Display ausse­hen
Lars Wertgen
Das OnePlus 6T hat eine kleine Notch, das OnePlus 7 womöglich gar keine
Sehen wir hier das OnePlus 7? Der Hersteller setzt offenbar auf einen Randlos-Bildschirm und versteckt die Selfiekamera.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.