OnePlus 6: Software-Update bringt neue Funktionen

Mit OxygenOS 5.1.9 soll das OnePlus 6 noch bessere Fotos schießen
Mit OxygenOS 5.1.9 soll das OnePlus 6 noch bessere Fotos schießen(© 2018 CURVED)

Das Update auf OxygenOS 5.1.9 für das OnePlus 6 ist da: Wie angekündigt stellt OnePlus die Aktualisierung für sein Vorzeigemodell zur Verfügung. Mit der neuen Software sollen unter anderem bessere Fotos möglich sein – und die allgemeine Sicherheit erhöht werden.

Das Update auf OxygenOS 5.1.9 soll auf dem OnePlus 6 Schärfe und Dynamik von Fotos verbessern, wie das Unternehmen bereits im Vorfeld angekündigt hat. Außerdem gibt es nun den sogenannten "Beauty-Modus" für die Selfie-Kamera. Praktisch: Nach dem Update unterstützt die Kamera-App Google Lens, wie im OnePlus-Forum zu lesen ist. Entsprechend erhaltet ihr im Vorschau-Fenster Informationen zu Gegenständen eingeblendet, die von der KI erkannt werden.

Sicherheitsupdate für Juli 2018

OxygenOS 5.1.9 beinhaltet außerdem das Sicherheitsupdate für Juli 2018. Demnach sollten alle Sicherheitslücken geschlossen werden, die bis zum Anfang des Monats bekannt waren. Außerdem soll die Aktualisierung ein Problem beseitigen: Bislang kann es passieren, dass versehentliche Berührungen auf dem OnePlus 6 die Gestensteuerung auslösen. Darüber hinaus bringt die neue Firmware Bug-Fixes und allgemeine Verbesserungen mit.

Nach dem Update auf OxygenOS 5.1.9 könnt ihr außerdem mit dem OnePlus 6 MMS an Gruppen verschicken. WLAN-Verbindungen sollten nun insgesamt stabiler sein, ebenso wie Bluetooth-Verbindungen in Autos. Solltet ihr noch keine Nachricht zur Verfügbarkeit des Updates erhalten haben, könnt ihr in den "Einstellungen" nachsehen, ob es bereits zur Verfügung steht. Auch für ältere Smartphones des Herstellers soll es bald Updates mit Verbesserungen geben.

Weitere Artikel zum Thema
Gesichts­er­ken­nung auf Android-Smart­pho­nes wohl am unsi­chers­ten
Francis Lido
Beim OnePlus 6 solltet ihr besser auf die Gesichtserkennung verzichten
Die Gesichtserkennung von Android-Smartphones ist offenbar ein Sicherheitsrisiko. In einem Test ließen sich alle getesteten Android-Geräte überlisten.
OnePlus 6: Neue Beta liefert 6T-Funk­tio­nen wie den Nacht­mo­dus für Fotos
Guido Karsten
Die neue Beta macht das OnePlus 6 auch sicherer
OnePlus hatte bereits den Foto-Nachtmodus für das OnePlus 6 angekündigt. Nun ist eine Open Beta mit dieser und weiteren Funktionen erschienen.
Nacht­mo­dus des OnePlus 6T kommt per Soft­ware-Update auf das OnePlus 6
Christoph Lübben
"Nightscape" heißt in der Kamera-App des OnePlus 6T schlicht "Nacht"
Das OnePlus 6 macht in Kürze bessere Fotos in der Dunkelheit: Der Nachtmodus des OnePlus 6T kommt auch für den Vorgänger.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.